Intel Core M - Stromsparwunder mit 14nm Transistoren

Wer sich lieber mit Intel CPU beschäftigt findet hier seinen Platz

Moderatoren: lueftermeister, coolmann, eXcLis0

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Intel Core M - Stromsparwunder mit 14nm Transistoren

Beitragvon schmidtsmikey » 21.12.2014, 18:55

Wer braucht schon mehr Leistung? Energieeffizienz is King! So könnte das Motto im mobilen Segment der Notebooks, Ultrabooks, Tablets und ganz aktuell den Hybrid-Notebooks lauten. Und dieses Motto trifft den Nerv der Zeit, denn der Immer-und-Überall-Anwender von Heute möchte vor allem wenig Gewicht mit sich schleppen und das Geräte möglichst selten an die Steckdose schließen. Nicht ohne Grund entwickeln sich 2-in-1-Notebooks zu wahren Verkaufsschlagern, da sie das beste aus zwei Welten vereinen: die Mobiltät eines Tablets mit der Funktionalität eines Standard-PCs.

Intel hat dies erkannt und bringt mit den neuen Core M Prozessoren passende Modelle auf den Markt, die optimal für Hybrid-Notebooks geeignet sind. Das Rezept für die neuen Core M Prozessoren, die gleichzeitig eine neue Mikroarchitektur namens Broadwell mit sich bringen, lautet wiefolgt: man nehme die Leistung von Standard-Prozessoren wie einem Core i5 4300 U und verringere die TDP auf 4,5 Watt. Herauskommt ein Prozessor, der nicht durch neue Leistungsrekorde, sondern durch eine überragende Leistungsbilanz überzeugt.

In diesem Artikel findet Ihr Informationen und Benchmarks zum Intel Core M:
Intel Core M - extrem stromsparende CPUs für Hybrid-Notebooks

Natürlich wurden die neuen Prozessoren auch in der Prozessorliste - Notebooks aufgenommen.

Zurück zu „Intel-Prozessoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast