Fritzbox 7490 - Kurztest

Fragen zum DSL-Anschluss, Hardware, Provider und Internet-Programmen.

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Fritzbox 7490 - Kurztest

Beitragvon schmidtsmikey » 09.11.2014, 19:38

Lohnt sich der Kauf einer teuren Fritzbox 7490? Wer Kunde bei 1und1 ist kann diese Frage mit Ja beantworten, denn man erhält das 300 Euro Flaggschiff für gerade einmal 119 Euro. Viel Geld mag man behaupten, aber wer im Besitz alter Hardware wie die Fritzbox 7113 ist, wird einen deutlichen Mehrwert erhalten: bis zu 10fache schnellere WLAN-Geschwindigkeit, viele Anschlüsse für USB, Telefonie oder LAN und viele Tools wie NAS, Mediaserver oder Remote-Zugriff. Die Fritzbox 7490 bietet ein umfangreiches Angebot, was in folgendem Artikel gezeigt wird: Fritzbox 7490 ersetzt die gute alte Fritzbox 7113

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Fritzbox 7490 - Kurztest

Beitragvon Andy_20 » 09.11.2014, 21:15

schmidtsmikey hat geschrieben:denn man erhält das 300 Euro Flaggschiff für gerade einmal 119 Euro


Die 7490 kostet selbst bei Saturn "nur" 229€ ;).
Ich habe ja auch die 7490 und bin sehr zufrieden, selbst das streamen von HD-Material über WLAN (5GHz) auf den TV funktioniert ohne jeglichen Ruckler. Und ich habe in meiner ganzen Wohnung vollen Empfang ohne Repeater etc., was will man mehr.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Fritzbox 7490 - Kurztest

Beitragvon Tomek » 11.11.2014, 16:00

Allein 7390 reicht schon locker aus. Hat bis jetzt keine Probleme gemacht :guter:


Zurück zu „Internet & DSL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste