Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Technik, ATX, Casemodding, Gehäuse, Stromversorgung, Anschlüsse (Pins)

Moderator: MOI

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Beitragvon schmidtsmikey » 29.07.2014, 13:51

Das junge Startup-Unternehmen FusionTech könnte eine interessante Kühllösung auf den Markt bringen, welche selbst schnelle High-End-PCs in leise schnurrende, sogar lautlose Kätzchen verwandeln könnte. Der SilentPowerPC baut auf einem Gehäuse auf, welches anstelle von klassischer Luft- oder Wasserkühlung einen speziellen Kupferschaum einsetzt, der vollständig passiv gekühlt wird. Kupfer hat sich bereits bei den bekannten Luftkühlern bewährt. Als Nachteil hierbei erweisen sich aber die Kühlrippen, durch die die Luft geleitet wird, da die Oberfläche relativ klein ist und die entstandene Hitze nicht schnell abgeführt werden kann.

Anders der Kupferschaum: durch das Geflecht bzw. die Gitterstruktur kann die Luft durch eine große Anzahl an Lufträumen zirkulieren und die Hitze über eine in Summe viel größere Fläche an die Umgebung abgegeben werden. Somit lassen sich auch High-End-Komponenten problemlos kühlen. Eine aktuelle Beispielkonfiguration ist ein Intel Core i7-4785T und NVIDIA GeForce GTX760 (siehe hier).

Der SilentPowerPC ist zur Zeit noch nicht in Produktion. Das junge Unternehmen erhofft sich Vorbestellungen in Höhe von 45.000 Euro, um mit der Produktion zu beginnen. Aktuell liegen Aufträge in Höhe von 14.000 Euro vor.

Website: http://www.silentpowerpc.de/
Dateianhänge
silentpowerpc-metallschaum-2.jpg
Metallschaum
silentpowerpc-metallschaum.png
Metalschaum auf dem Gehäuse
silentpowerpc.png
SilentPowerPC

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1333
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Beitragvon Benschzilla » 29.07.2014, 19:40

Irgendwie kann ich mir diese Funktionsweise nicht so richtig vorstellen, weil ich denke so ein Schwamm mit den Lufteinschlüssen isoliert ja sicher auch ein Stück. Aber laut den Erläuterungen die ich gelesen habe, soll da ja eine gewisse Mikrozirkulation für ein gutes Kühlergebnis sorgen.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Beitragvon schmidtsmikey » 29.07.2014, 19:47

Ich finde die Idee ganz gut, aber die Optik ist nicht so mein Ding. Sieht dann doch irgendwie aus, als hätte man sich mit Sachen aus dem Keller etwas zusammen geschraubt. Außerdem ist es schon auffällig, dass nicht richtige High-End-Komponenten zum Einsatz kommen. Dann werden thermische Probleme sicherlich auftreten. Aber das ist nur eine wage Vermutung...

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Beitragvon -AB- » 29.07.2014, 23:15

Lufteinschlüsse scheinen mir auch ein Problem zu sein...

Außerdem ists vermutlich schwer sauber zu halten. ;)

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1333
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Kupferschaum: Passiv gekühlter High-End-PC

Beitragvon Benschzilla » 30.07.2014, 07:19

Die Optik waere ueberhaupt nicht mein Fall, das hat so etwas von einer Bastelloesung, aber wems gefaellt. Aber das mit dem sauber halten, das stelle ich mir auch schwer vor! Der Staub sollte sich da drin relativ leicht sammeln lassen ;).
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime


Zurück zu „Netzteile & PC-Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste