Battlefield 1942

PC-Games, Lösungen, Tricks, Spielekonsolen (Playstation, Nintendo Wii & Co)

Moderatoren: coolmann, Aod, Aero_Kool

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Battlefield 1942

Beitragvon Tomek » 26.10.2013, 13:35

Habe seit langen Origin mal wieder angeschmissen und gesehen, das Battlefield 1942 kostenlos ist.

Eigentlich einer der besten Teile, halt mit schwächeren Grafik.

Wer ne runde Spielen möchte: Tomekk20 (Origin)

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Battlefield 1942

Beitragvon lueftermeister » 24.11.2013, 14:09

Ich habe es runtergeladen, installiert und eine kleine Runde gestartet. Naja... die Grafik war gewöhnungsbedürftig ^^ Aber es lief sehr flott :D

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Battlefield 1942

Beitragvon Tomek » 24.11.2013, 15:45

Gleich schön alle weggehauen mit der Karabiner 98 :D

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Battlefield 1942

Beitragvon linkin_park_forever » 24.11.2013, 17:02

Ich mochte es auf LAN-Parties nicht so wirklich. Irgendwie lief es auch sehr schlecht auf meinem PC. Bei 8 Spielern reichten 512 MB RAM irgendwie nicht mehr aus. Online habe ich es nie gespielt.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Battlefield 1942

Beitragvon Tomek » 24.11.2013, 19:57

Mit einem Win 98 Rechner & 16 MB RAM klappts auch nicht ;)

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Battlefield 1942

Beitragvon linkin_park_forever » 24.11.2013, 21:55

Es waren DREI Gigahertz und FÜNFHUNDERT EM BEH RAM! :mrgreen:
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Battlefield 1942

Beitragvon Tomek » 27.12.2013, 15:26

Wo 2,5 Gigahertz für Windows 98/ME reseviert war :totlach:


Zurück zu „Spiele & Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste