Datenschutz bei Windows Phone

Mobilfunk, iOS, Android, Windows Mobile, Verträge, Prepaid

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon schmidtsmikey » 21.11.2013, 07:41

Guten Morgen,

ich möchte gerne eine Diskussion zum Thema "Datenschutz bei Microsoft" starten. Mir ist dabei wichtig, ernsthaft und begründet über die Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken zu sprechen. Wir alle wissen, dass es erst einmal ein unschönes Gefühl ist, wenn persönliche Informationen wie Kontakte oder Kalendereinträge von einem Anbieter in der Cloud abgelegt werden. Bis jetzt habe ich mich immer dagegen gewehrt, weil mir einfach das Wissen fehlt, was mit den Daten im Hintergrund passiert. ber vielleicht gibt es auch Argumente für die Speicherung der Daten in der Cloud?

Warum der Gesprächsbedarf? Beim Nokia Lumia, welches bekanntlich Windows Phone verwendet, werden folgende Informationen automatisch und ohne explizite Zustimmung des Nutzers in die Microsoft-Cloud gespeichert:

  • Kontakte (inkl. Name, Telefonnummer, E-Mail, Bilder usw.)
  • Kalendereinträge
  • Aufgaben
  • E-Mails (wenn man Outlook.com nutzt)

Das war erst einmal ein Schock, da ich darauf geachtet habe, jegliche Synchronisation abzuschalten. Außerdem finde ich es sehr unschön, wenn sensible Daten meiner Freunde, Bekannten oder Familie irgendwo gespeichert werden. Gleichzeitig kommt der Gedanke: wie oft liegt meine eigene Telefonnummer auf irgendwelchen Servern liegt, weil meine Freunde Daten in einer Cloud abgelegt haben?

Autsch! Da bekommt man richtig Angst! Vorname + Nachname inkl. E-Mail, Adresse, Telefonnummer und am besten noch ein Portrait-Bild. Gespeichert auf einem Server irgendwo auf der Welt, wo keine Deutschen Gesetze gelten. Und dann schreibt Microsoft noch offiziell, dass Daten an Dritte weitergegeben werden darf:

5.3. Gibt Microsoft meine persönlichen Daten außerhalb von Microsoft weiter? Sie erklären sich ausdrücklich einverstanden und stimmen zu, dass Microsoft berechtigt ist, auf Informationen, die mit Ihrer Verwendung der Dienste in Verbindung stehen, zuzugreifen und diese offenzulegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, ihre persönlichen Informationen und Inhalte, oder Informationen, die Microsoft durch Ihre Verwendung der Dienste über Sie erfasst (z. B. IP-Adressen oder andere Informationen von Dritten), wenn Microsoft in gutem Glauben entscheidet, dass dies notwendig ist: (a) um anwendbare Gesetze einzuhalten oder auf ein Gerichtsverfahren zu reagieren; (b) um diesen Vertrag durchzusetzen oder die Rechte oder das Eigentum von Microsoft oder unseren Kunden zu schützen; oder (c) um Schäden am Leben oder Körper einer Person abzuwenden.

http://windows.microsoft.com/de-de/wind ... -agreement


Jetzt mein aber, aber, aber... das kann doch nicht alles so schlimm sein, oder? Die großen Firmen wie Telekom, die Bundesregierung, die zahlreichen Nutzer und Firmen... sie alle bieten an bzw. nutzen doch nicht einfach einen solchen Dienst, wenn es ein solch gefährliche Sache ist, oder? Ein Smartphone ist doch heute nicht ein Gerät für Nerds, wo jeder für sich selbst verantwortlich ist. Es ist ein Massenprodukt.

Schon sehr schwierig, die ganze Sache. Kennt sich jemand mit den Datenschutzbestimmungen aus? Weiß jemand, wie Microsoft, aber auch Google oder Apple, mit solch sensiblen Daten umgeht? Wenn rauskäme, dass diese Daten ausgenutzt werden, wäre das ein riesen Schaden.

Und dann zum Abschluss noch eine andere Sache: habt ihr mal geschaut, welche Rechte Apps wie Whatsapp haben? Lesen + Ändern von Kontakten. Selbst Apps wie KLingeltöne möchte auf die Kontakte zugreifen. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Apps aus den ganzen Stores Daten abgegriffen, die sehr persönlich sind. Da sind mir die großen Datenkrallen wie Google, Microsoft oder Apple lieber als die kleinen App-Anbieter. Die Großen haben einen Ruf zu verlieren, den kleinen ist es S****egal

So, jetzt freue ich mich auf eine rege Diskussion!

P.S.: Bitte denkt daran, möglichst keine Bild-Parolen a la "wir werden alle auspioniert, nutzt keine Smartphones mehr!" zu posten. Danke!

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon lueftermeister » 21.11.2013, 15:42

Wirkt sich der Imageschaden so sehr aus :?: Denkt doch mal an BSE zurück. Nach einem Jahr war der Rindfleischverbrauch genauso hoch, wie vor BSE. Das wird bei Datenschutzproblemen nicht anders sein. Nach kurzer Zeit ist alles vergessen.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon Benschzilla » 22.11.2013, 20:38

Hier mal 2 lesenswerte Artikel zu Privatsphäre und Datenschutz:
http://winfuture.de/news,78958.html
http://www.zeit.de/politik/2013-11/ueberwachung-internet-telefon-gleichgueltigkeit-nsa

Ich kann mir auch vorstellen, wie luefti schon sagte, das wird alles wieder schnell vergessen sein, der ganze NSA Spaß und es wird sich nicht so viel ändern. Entweder man hat ein Bewusstsein dafür oder halt nicht und ich glaube viele haben jetzt im Laufe der ganzen Affären auch drüber nachgedacht, aber was sich wirklich ändern wird, muss sich noch zeigen. Bei einigen Sachen hat man ja noch selbst den Finger drauf, was man preis gibt bei anderen Sachen leider nicht, man ist bei dieser ganzen Sache schon stark selbst gefordert!
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon schmidtsmikey » 22.11.2013, 22:18

Naja, Microsoft geht da sehr strikt vor:

Ohne Microsoft Account, keine Apps. Das ist das, was ein,Smartphone von einem Handy unterscheidet.

Meldest Du dich an, werden alle Kontakte automatisch in die cloud gespeichert. Du kannst dich nicht gegen wehren. Ich dachte immer, Google wäre die schlimmste Datenkralle, aber bei Android kann man noch selbst entscheiden. Aber man kann es eben immer noch selbst entscheiden.

Das schlimmste aber ist: selbst wenn du keine Smartphone hast, noch nicht einmal einen PC, du in der Wildnis wohnst, du möchtest, dass nirgendwo deine Daten hinterlegt werden, selbst dann bist du nicht geschützt! Es reicht, wenn einer deiner Freunde ein Smartphone hat und die Daten in die cloud speichert. Der freund speichert nicht nur einfach dir Telefonnummer, nein, natürlich mit Vorname,Nachnamen, Geburtstag, Adresse und viel leicht noch ein Bild. Schwupp liegen persönliche Daten irgendwo auf einem Server in der Welt.

Und das ist nicht übertrieben. Ich,teste gerade ein Nokia Smartphone. Ich weiß, wovon ich rede...
das

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon Joyrider » 23.11.2013, 12:38

Und über mich sagt man ich wäre paranoid. ;)

Das Problem hast du aber leider auch bei Facebook und Co.

Microsoft könnte aber damit auf die Fresse fliegen. Windows 8 verkauft sich schleppend und 8.1 gibts als Update nur mit MS-Account. Wenn das aber kaum jemand macht/will, dann lasse ich mich gern überraschen was passiert.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon schmidtsmikey » 25.11.2013, 07:17

Joyrider hat geschrieben:Und über mich sagt man ich wäre paranoid. ;)


Ich kann Deiner Argumentation nicht immer folgen. Außerdem ist Deine Meinung sehr extrem. Daher bekommt Du wahrscheinlich immer kräftig Gegenwind. Aber hey! Das ist überhaupt nicht schlimm. Auf solche Diskussionen baut ein Forum nun mal auf.

Ich sehe es so: komplett anonym wird man nicht durchs Leben gehen können. Weder im realen noch im digitalen Zeitalter. Früher gab es Telefonbücher. Das war der erste Anhaltspunkt, um Informationen über jemanden herauzubekommen. "Hey, das nette Mädel von gestern. Die hieß doch XYZ, lass mal ins Telefonbuch schauen".

Mein Problem bei Windows Phone ist:

- Ich habe nicht die Entscheidungsgewalt, ob meine DAten online gespeichert werden. Ich werde gezwung und nicht explizit darauf hingewiesen.
- Die Daten liegen wahrscheinlich irgendwo außerhalb der EU

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon Joyrider » 26.11.2013, 21:47

schmidtsmikey hat geschrieben:Ich kann Deiner Argumentation nicht immer folgen. Außerdem ist Deine Meinung sehr extrem. Daher bekommt Du wahrscheinlich immer kräftig Gegenwind.

Folgen muss mir ja niemand. ;)

Sehr extrem: Ja. Gegenwind? Eigentlich nicht. Und selbst wenn, jedem seine Meinung, solange man andere nicht beleidigt.


schmidtsmikey hat geschrieben:Ich sehe es so: komplett anonym wird man nicht durchs Leben gehen können.

Das ist wohl richtig. Ich denke man sollte jedoch soviel wie möglich tun um anonym zu bleiben. Noch gibt es die Möglichkeit ja zum Glück.


schmidtsmikey hat geschrieben:- Ich habe nicht die Entscheidungsgewalt, ob meine Daten online gespeichert werden. Ich werde gezwungen und nicht explizit darauf hingewiesen.
- Die Daten liegen wahrscheinlich irgendwo außerhalb der EU

Liegen nicht alle Daten mittlerweile außerhalb der EU? Die ganzen Firmen kümmern sich doch nen Sch*** um Datenschutz oder Datensicherheit. Aber da es den meisten Leuten völlig egal ist wird sich das auch so schnell nicht ändern.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon Benschzilla » 27.11.2013, 21:26

Eine Möglichkeit wäre halt, Windows Phone zu meiden, aber ich weiß dass es in bestimmten Umgebungen (Firmen, ...) schwer ist bestimmte Dinge zu meiden, oder darauf zu verzichten. Ein Problem ist halt auch wie Joyrider sagte, den meisten Leuten fehlt da ein Bewusstsein und sie achten auch nicht darauf wo die Daten liegen, auch weil es oft einfach zu kompliziert ist.
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon schmidtsmikey » 27.11.2013, 21:35

Also ich bin echt hin und hergerissen. Windows Phone gefällt mir echt schon gut, aber das da meine Daten online sind... ist schon echt nicht einfach.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Datenschutz bei Windows Phone

Beitragvon Joyrider » 29.11.2013, 08:54

Das wird mit Windows 8 und Windows 8.1 nicht anders sein.

Wer sich da mit dem Microsoft-Konto anmeldet sendet auch alles direkt in die USA.

Von daher sollte man sich schon überlegen was man wo einsetzt. Was nicht heissen soll das Apple und Google es besser machen. Vermutlich verschleiern sie es nur besser als Microsoft. ;)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Smartphones, Handys & Telefonie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast