Atari ist pleite

PC-Games, Lösungen, Tricks, Spielekonsolen (Playstation, Nintendo Wii & Co)

Moderatoren: coolmann, Aod, Aero_Kool

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Atari ist pleite

Beitragvon schmidtsmikey » 24.05.2013, 07:18

Es ist schon traurig mitzuerleben, wie einer der Pioniere aus dem Bereich Computerspiele in den Abgrund fällt. Viele unter uns haben sicherlich die ersten Computer-Erfahrungen mit einer Atari-Spielkonsole, an Spieleautomaten in Gaststätten oder mit einem Atari Computer-Spiel gemacht. Legendär sind Spiele wie PONG oder Asteroids, die trotz ihrer simplen Grafik eine ganze Generation prägten. Lange bevor Computerspiele 3D beherrschten und die von realistischen 3D-Szenen so weit weg waren wie die Erde vom Mond.

Bereits Anfang der 70er Jahre startete die Marke Atari die große Ära, die im Jahre 2013 zu Ende geht. Im Januar stellte Atari einen Insolvenzantrag und hoffte auf kaufkräftige Investoren, die leider nicht kamen. Jetzt wird das Unternehmen zerschlagen und die wenigen lukrativen Teile verkauft. Darunter finden sich Spiele wie RollerCoaster Tycoon, Test Drive oder Driver. In einem Auktionsverfahren, die im Juni stattfinden soll, werden die Unternehmensteile verkauft.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Atari ist pleite

Beitragvon Joyrider » 24.05.2013, 19:22

Atari war schon lange nicht mehr Atari. Und nach den Sauereien mit Test Drive Unlimited 1 und 2 tuts mir auch für die Firma nicht leid. (Und ich denke das geht genug anderen Kunden ebenso)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Spiele & Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast