Notebook mit Touchscreen

Die Community berät Euch bei der Neuanschaffung eines Notebooks/Laptops

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Sahra
Beiträge: 10
Registriert: 14.01.2013, 12:09

Notebook mit Touchscreen

Beitragvon Sahra » 22.01.2013, 14:42

Hallo, ich bin ziemlich ahnungslos, da mein Wissen im Bereich Technik nicht besonders ausgereift ist. Würde mir aber gerne ein Notebook mit Touchscreen kaufen. Ich hab das mal bei einem Kommolitonen gesehen. Der konnte den Display umdrehen und auf die Tastatur legen. Ich frage mich nur, ob es ein empfehlenswertes Notebook mit Touchscreen schon in einer Preisklasse um etwa 600 Euro gibt. Kann auch ruhig ein Hunderter mehr kosten. Wenn ich nun schon seit Ewigkeiten spare, dann will ich mein Geld auch richtig investieren. Ich würde Fotos bearbeiten, Dokumente schreiben, Filme gucken. Das Übliche eigentlich. Natürlich wäre es auch schön mal eine Runde zocken zu können, aber da muss ich jetzt nicht irgendwelche speziellen Grafikkarten etc. haben, damit auch die neusten Egoshooter flüssig laufen. Das würde sich nicht lohnen, denke ich.
Ein Tablet will ich mir nicht kaufen, da ich nicht glaube, dass es für mich persönlich kein klassisches Notebook ersetzen kann.
Ich weiß nicht, ob ihr was mit den Informationen anfangen könnt.
Pünktlichkeit ist die Kunst, abzuschätzen, um wieviel sich der andere verspäten wird.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Notebook mit Touchscreen

Beitragvon schmidtsmikey » 18.02.2013, 14:40

Darf ich fragen, wofür Du das Touchdisplay brauchst?

Prinzipiell kann ich Dir sagen, dass jedes moderne Notebook ausreichend Leistung hat, sofern Du nicht der High-End-Gamer oder Extremer Video-Cutter bist.

Bei Deiner Frage kannst Du also auf den bekannten Portalen den Filter anschmeissen und Notebooks nach Deinem Geschmack raussuchen.

- Preis: bis 700 Euro
- Hersteller Deiner Wahl (wobei mir das egal ist. 2 Jahre Garantie haben alle und die Komponenten wie CPU kommen eh von anderen Herstellern)
- Akkulaufzeit?
- Größe / Display (Willst Du ultramobil sein? In der Uni ist klein praktisch, aber auch zu Hause?)
- Betriebssystem: schau Dir mal Windows 8 im Laden an, ob Du damit klarkommst.


Zurück zu „Notebook-Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste