Download trotz guter Internetleitung langsam?!?

Fragen zum DSL-Anschluss, Hardware, Provider und Internet-Programmen.

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
Striker
Beiträge: 2549
Registriert: 13.10.2004, 20:28
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Download trotz guter Internetleitung langsam?!?

Beitragvon Striker » 10.10.2012, 20:23

Hallo Leute.
War lange nicht hier unterwegs , aber nun habe ich ein Problem, was ich euch gerne berichten möchte.

Ich bin bei Kabel-Deutschland Kunde und hatte nie Probleme. Habe da eine Leitung mit 32 K Bandbreite und die ist sehr stabil.

Eines Tages bemerkte ich beim runterladen, dass meine Leitung nicht so dolle zu sein schien und ich habe einen Speedtest gemacht. Erst bei Kabel Deutschland, dann auch auf anderen Seiten.
Immer bekam ich die Meldung, dass meine Downloadgeschwindigkeit bei 0 sei und außerhalb des Tolleranzbereiches. Mein Upload und mein Ping waren jedesmal normal.

Ich hab daraufhin bei Kabel-Deutschland angerufen und mich erkundigt, was da los ist. Die konnten sehen, dass ein Fehler vorliegt, weil ich bei denen ja den Speedtest gemacht hatte, wussten aber auch nicht weiter.


Ich hab dann einfach mal meinen Lappi genommen und mit dem getestet und siehe da. Leitung ist bei 18k (also im Tolleranzbereich, weil ich auch im Wlan mit online war).

Als erstes habe ich dann geguckt, ob das vllt daran liegt am Kabel liegen könnte und bin dann mit dem selben Kabel, was ich sonst für den Pc verwende ins Internet gegangen und alles hat wunderbar funktioniert.
Um wirklich alles auszuschliessen , bin ich mit dem Rechner dann ins wlan gegangen und das Problem trat ebenfalls auf.

Heisst für mich, dass es an der Hardware nicht liegen kann.


Dann bin ich erstmal in den Gerätemanager gegangen und da ist mir aufgefallen, dass bei SCSI/Raidcontroller ein Ausrufezeichen steht, was da so nie war. Ich weiss auch nicht, ob das überhaupt etwas mit dem Probelem zu tun haben könnte, aber vllt weiss ja einer Rat. Ich habe das Ausrufezeichen auch nicht wegbekommen durch eine Neuinstallation der Mainboardtreiber.


Nachdem mir das alles zu bunt wurde, hab ich eine Sicherung zurück mit dem Programm Acronis gemacht auf den Stand, als ich mein System ganz neu installiert hatte. ( Eigentlich ist diese Sicherung zurück wie die Neuinstallation von Windows).


Hat alles nix geholfen und nun bin ich hier , weil ich nicht mehr weiter weiss.

In 2 Wochen habe ich die Zeit Windows ganz neu aufzusetzen, aber mich lässt dieses Problem irgendwie nicht los und wollte es mal mit euch teilen und zur Diskussion bringen.


PS: Ich habe ein Asus P5N32-E Sli Plus und fahre noch mit Windows XP auf dem Rechner.

Pss: Im Schnitt scheine ich auf meinem Rechner eine 3K Leitung zu bekommen. Schwankt von 0-7 K
Gruß Ralle
Bild
Bild

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4314
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Download trotz guter Internetleitung langsam?!?

Beitragvon Joyrider » 11.10.2012, 14:27

Striker hat geschrieben:Ich hab dann einfach mal meinen Lappi genommen und mit dem getestet und siehe da. Leitung ist bei 18k (also im Tolleranzbereich, weil ich auch im Wlan mit online war).

Als erstes habe ich dann geguckt, ob das vllt daran liegt am Kabel liegen könnte und bin dann mit dem selben Kabel, was ich sonst für den Pc verwende ins Internet gegangen und alles hat wunderbar funktioniert.
Um wirklich alles auszuschliessen , bin ich mit dem Rechner dann ins wlan gegangen und das Problem trat ebenfalls auf.

Das versteh ich nicht ganz.

Wie gehst du denn normal ins Internet? PC mit Kabel und Laptop mit WLAN? Und beim Test mit Laptop und Kabel ging es auch nicht? Oder wie genau ist es bei dir?

Zeigt der Router denn irgendwas an, bezüglich der Bandbreite? Wenn selbst da schon ein zu geringer Wert steht wäre es eindeutig.

Und sind Laptop UND PC langsam oder nur PC oder nur Laptop?
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3915
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Download trotz guter Internetleitung langsam?!?

Beitragvon Andy_20 » 11.10.2012, 15:10

Striker hat geschrieben:In 2 Wochen habe ich die Zeit Windows ganz neu aufzusetzen, aber mich lässt dieses Problem irgendwie nicht los und wollte es mal mit euch teilen und zur Diskussion bringen.


Am besten du installierst gleich Windows 7.

Und für den Raidcontroller reicht eigentlich nicht der Mainboard Treiber, für den Controller gibts extra Treiber welche in Windows 7 vorhanden sind ;).
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Striker
Beiträge: 2549
Registriert: 13.10.2004, 20:28
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: Download trotz guter Internetleitung langsam?!?

Beitragvon Striker » 16.10.2012, 17:09

Joyrider hat geschrieben:
Striker hat geschrieben:Ich hab dann einfach mal meinen Lappi genommen und mit dem getestet und siehe da. Leitung ist bei 18k (also im Tolleranzbereich, weil ich auch im Wlan mit online war).

Als erstes habe ich dann geguckt, ob das vllt daran liegt am Kabel liegen könnte und bin dann mit dem selben Kabel, was ich sonst für den Pc verwende ins Internet gegangen und alles hat wunderbar funktioniert.
Um wirklich alles auszuschliessen , bin ich mit dem Rechner dann ins wlan gegangen und das Problem trat ebenfalls auf.

Das versteh ich nicht ganz.

Wie gehst du denn normal ins Internet? PC mit Kabel und Laptop mit WLAN? Und beim Test mit Laptop und Kabel ging es auch nicht? Oder wie genau ist es bei dir?

Zeigt der Router denn irgendwas an, bezüglich der Bandbreite? Wenn selbst da schon ein zu geringer Wert steht wäre es eindeutig.

Und sind Laptop UND PC langsam oder nur PC oder nur Laptop?



Ja ich bin normal mit dem PC mit einem Kabel dran und Laptop dann mit Wlan. Nur um zu testen, ob das Kabel vllt beschädigt ist , bin ich mit dem Laptop dann mit Kabel ins Internet und habe dafür das Kabel vom PC genommen. Am Laptop hat mit Kabel alles funktioniert.

Im Router wird mir keine eingeschränkte Bandbreite angezeigt. Das Internet ist auch nach wie vor schnell. Hab heute noch mal getestet und ich hatte eine 28 K Leitung.


@ Andy.

Ja ich werde auch bald Windows 7 installieren. Damals ist es halt nur daran gesheitert, dass ich für mein Mainboard keine Treiber bekommen hatte. Kannst du mir denn trotzdem weiterhelfen, ob der Raidcontroller damit was zu tun haben könnte ?
Bild

Bild


Zurück zu „Internet & DSL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste