Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Börse, Aktien, politische Angelegenheiten, Soziales, Wirtschaftspolitik

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon schmidtsmikey » 16.09.2008, 08:39

Man darf sich glücklich schätzen, in den heutigen Tagen kein Lehman Brothers Aktionär zu sein:

http://ard.gedif.de/ard/kurse_einzelkur ... ch=0&typ=0

Von 88 US-Dollar auf 20 Cent... Oje, oje...

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon czuk » 16.09.2008, 10:50

Das ist eben das Risiko an Aktien...

...und der Grund warum mir andere Sparformen lieber sind.

Benutzeravatar
Günther
Beiträge: 310
Registriert: 02.08.2008, 15:04

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon Günther » 16.09.2008, 11:01

Vielleicht ein Grund, mal 100 Aktien zu kaufen ;)
E8500/AsusP5QPro/4GBDDR2-1066/HD4870/Vista64
Nethands? Brauch ich net.
Ich glaub, ich hab Tinnitus in den Augen... ich seh überall nur Pfeifen.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4304
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon Joyrider » 21.09.2008, 08:31

Denk ich auch...

Vor allem bekommen einige Banken sehr viel Macht, durch die ganzen Fusionen...

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Banken wirklich so große Probleme durch die Finanzkrise haben, bzw. ob sie danach wirklich so schlecht da stehen
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon schmidtsmikey » 21.09.2008, 09:09

Im Gegenteil: die Banken haben richtige Probleme. Die sind sogar so groß, dass Traitionsbanken, welche seit 150 Jahren existieren, von heute auf morgen Bankrott sind.

Der US-Staat pumpt jetzt bsp. viel Geld in das Finanzsystem, da viele andere Branchen davon abhängig. Sind die Banken futsch, geht auch mit der Wirtschaft bergab!

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4304
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon Joyrider » 21.09.2008, 12:26

Nun ja, ich denke wenn das überstanden ist und Papa Staat denen geholfen hat sind die mächtiger denn je

Aber was soll man sagen: Da sind Menschen die 3 Jobs brauchen um zu überleben und die Manager kriegen Millionen, verspekulieren sich und Papa Staat zahlt? Finde ich traurig sowas
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4304
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon Joyrider » 14.03.2011, 12:40

War immer so. Wird immer so sein.

Selbst wenn die da entsprechende Personen mit Millionen schmieren, das ist weit billiger als die eigentliche Strafe.

Und überhaupt: Hohe Tiere können doch nicht anderen hohen Tieren die Gelder wegnehmen, das wäre doch unmoralisch. Lieber weiter die kleinen Bürger abzocken, die habens doch viel mehr verdient.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Patricks
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2012, 17:29

Re: Zum Glück kein Lehman Brothers Aktionär

Beitragvon Patricks » 06.10.2012, 17:30

Wer mit Aktien handelt muss definitiv alles in Betracht ziehen und die Augen nicht vor so etwas verschließen. Das kann immer und überall passieren.

[Bitte Werbung aus der Signatur entfernen. Danke. MfG, vs]


Zurück zu „Politik, Wirtschaft & Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste