Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Mäuse, Tastaturen, Grafiktablets, Gamepads, Webcams, Lenkräder, Mikrofone

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Joyrider » 30.07.2008, 19:02

Hallo,

ist es erlaubt eine Webcam zwecks Aufnahmen im eigenen Auto zu benutzen?

Ich will, wenn das erlaubt ist mir eine aufs Amaturenbrett montieren und dann mit dem Laptop aufnehmen.

Ist sowas erlaubt?
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Andy_20 » 31.07.2008, 04:42

Warum sollte sowas nicht erlaubt sein?
MfG Andy
Bild

djmachtyII
Beiträge: 1374
Registriert: 24.07.2006, 22:51
Wohnort: Iserlohn
Kontaktdaten:

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon djmachtyII » 31.07.2008, 04:51

Wozu willst denn da eine anbringen :)
@HP Pavilion DV5: P8400;9600GT;4GB

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon QWERTZO » 31.07.2008, 08:19

vielleicht will er ja seine argessionen beim Fahren filmen um sie dann der Welt zu präsentieren
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:

Bild

Bild
AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Joyrider » 31.07.2008, 13:41

Code: Alles auswählen

vielleicht will er ja seine argessionen beim Fahren filmen um sie dann der Welt zu präsentieren

Nicht ganz. Ich will die Agressionen andere filmen und beim Unfall der Polizei präsentieren (falls mal wieder Fahrer und Beifahrer sagen die hätten mich nicht geschnitten und auch nicht gebremst)

Es geht darum das wirklich viele Menschen fahren wie sie wollen und das es schon oft fast zum Unfall kam. Und wir haben in der Arbeit mal über Versicherungsbetrug unterhalten und ich habe das Verhaltensmuster vieler Autofahrer wiedererkennen können. Die fahren z.B. hinter nem LKW her, warten bis einer überholt und scheren dann ohne zu blinken nach links aus und behaupten dann der Auffahrer hat Schuld, weil sie hätten ja geblinkt und sind ja ganz ordentlich gefahren. (Sowas gibts leider oft).
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Andy_20 » 31.07.2008, 14:35

Joyrider hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

vielleicht will er ja seine argessionen beim Fahren filmen um sie dann der Welt zu präsentieren

Nicht ganz. Ich will die Agressionen andere filmen und beim Unfall der Polizei präsentieren (falls mal wieder Fahrer und Beifahrer sagen die hätten mich nicht geschnitten und auch nicht gebremst)

Es geht darum das wirklich viele Menschen fahren wie sie wollen und das es schon oft fast zum Unfall kam. Und wir haben in der Arbeit mal über Versicherungsbetrug unterhalten und ich habe das Verhaltensmuster vieler Autofahrer wiedererkennen können. Die fahren z.B. hinter nem LKW her, warten bis einer überholt und scheren dann ohne zu blinken nach links aus und behaupten dann der Auffahrer hat Schuld, weil sie hätten ja geblinkt und sind ja ganz ordentlich gefahren. (Sowas gibts leider oft).


Da ist es aber ganz klar, wenn der Fahrer ausschert zum überholen und da ist schon jemand am überholen dann ist der Schuld der ausschert.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon QWERTZO » 31.07.2008, 14:57

ok dann kann ich das verstehen
und ich weis jetzt auch was er damit bezwecken will, bin auch schnell dabei linksüberholer mit der digicam zu filmen
aber inwieweit sowas legal ist weis ich ne

aber theoreitisch de Polzei macht das mit den Videowagen auch, war heute wieder bei uns in der Zeitung nen Artikel drinne
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:



Bild



Bild

AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Joyrider » 31.07.2008, 15:37

Andy_20 hat geschrieben:Da ist es aber ganz klar, wenn der Fahrer ausschert zum überholen und da ist schon jemand am überholen dann ist der Schuld der ausschert.

Ja, aber wenn der Fahrer sagt er wars nicht und seine Frau die mitgefahren ist auch, dann ist der Auffahrer Schuld, weil 2 gegen 1. Da wo ich wohne hat nen Ehepaar 6x die Versicherung mit so nem Scheiss betrogen. Und irgendwann haben die sich verplappert. Alle Fälle wurden neu aufgerollt und die angezeigt, wegen Versicherungsbetrug.

Ich weiss, so ne Cam hat auch nicht unbedingt soviel Beweiskraft vor Gericht, aber wenn ich damit belegen kann das die lügen und mal das Wort Versicherungsbetrug genannt wird, dann ist das ja ein anderer Fall und somit ne andere Sache und dann ist vielleicht die Cam doch als Beweismittel zulässig.

Und ne kleine Kamera im Wagen vorne könnte auch schon abschreckend wirken hoffe ich.


QWERTZO hat geschrieben:ok dann kann ich das verstehen
und ich weis jetzt auch was er damit bezwecken will, bin auch schnell dabei linksüberholer mit der digicam zu filmen
aber inwieweit sowas legal ist weis ich ne

aber theoreitisch de Polzei macht das mit den Videowagen auch, war heute wieder bei uns in der Zeitung nen Artikel drinne

Nicht mal eben schnell - Die Cam + Lappi würden die ganze Zeit einfach mitlaufen, ohne das ich die bedienen muss. (Was ja verboten ist.)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Peros
Beiträge: 2146
Registriert: 21.04.2006, 13:12
Wohnort: München

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Peros » 23.03.2009, 22:59

ruf doch einfach mal bei der polizeidienststelle an, mit ner verdeckten nummer und falschen namen und mach dich kundig ob dies erlaubt ist.
ist nur ma nen tipp :)
hat mich z.b. so manchmal vor dummheiten bewahrt *hehe* aber nicht 110! sondern die stelle bei dir ;)
die beraten gern.

MFG

Peros
1. Pc: Msi GT627Q
2. Pc.: MSI PR 210
3. Pc: Vaio VGN FE21S
4. PC: MSI Wind U100

Benutzeravatar
tor123
Beiträge: 2383
Registriert: 02.01.2007, 00:44
Wohnort: Adenau

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon tor123 » 23.03.2009, 23:19

Ist heut Leichengräbertag? :mrgreen:
Bild
dieses posting stellt meine meinung, auf die ich laut GG artikel 5 anrecht habe, und nicht die des forenbetreibers dar

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon schmidtsmikey » 26.03.2009, 11:05

also verboten ist sowas sicherlich nicht, da Dich die Kamera ja nicht beim Autofahren ablenkt. Ich stelle mir nur die Frage, ob das Bildmaterial gerichtlich anerkannt wird, wenn es mal Hart auf Hart kommt! Gerade bei einer einfachen Webcam ist die Qualität eher schlecht.

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 786
Registriert: 06.04.2004, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Christian » 20.04.2009, 21:38

QWERTZO hat geschrieben:vielleicht will er ja seine argessionen beim Fahren filmen um sie dann der Welt zu präsentieren


LOL :mrgreen:

Naja, ich denke schon das es erlaubt ist, am besten googelst Du mal dannach irgendwie, wenn ich was finde gib ich hier bescheid.. ^^
Notebook:
HP HDX 18 1110EG
Core2 Quad
Q9000 4x 2GHz
4,00GB DDR3 Ram
Nvidia GeForce EN9600GT, 1800MB shared.
Netbook:
HP 2133
Via C7-M Processor 1600MHz
2,00GB Ram
Windows Vista Business
personal computer
Core 2 Duo
E4500 2x 2,2 GHz
2,00 GB RAM
Asus GeForce EN9600GT, 512MB Ram

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Webcam im eigenen Auto erlaubt?

Beitragvon Joyrider » 30.07.2012, 22:29

Falls es noch wen interessiert:
Ich werd mir jetzt ne Webcam hinten auf dem Amaturenbrett einbauen, aber:
Die Cam wird nicht angeschlossen. Vielleicht reicht es ja schon die Dränger abzuschrecken wenn sie denken sie könnten gefilmt werden.

Eventuell mach ich mir noch nen Schriftzug hinten ran:
Sehen sie die Heckkamera? Dann sind sie zu dicht aufgefahren! Blinke Blinke!

Oder auch:
Wenn sie schon drängeln müssen dann lächeln sie bitte in die Kamera. Danke.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Eingabegeräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste