Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Alles rund um AMD/ATI-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Laptop-User
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2012, 17:06
Wohnort: Saarland

Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon Laptop-User » 05.06.2012, 17:18

Hallo ich bin der Neue.

Morgen gedenke ich im Blödmarkt das Toshiba Satellite L850 11Q Notebook für 799 zu kaufen.
Eingebaut ist die 128 Bit Grafikkarte, die ( so vermute ich ) im 28 NM-Verfahren
hergestellt wurde, jedoch nur DDR3 VRAM besitzt und zwar 2.048 MB.

Zwei Fragen stellen sich mir:
1. Ist meine Angabe bezgl. NM-Verfahren korrekt? Im www fand ich diese Info.
http://www.hardwareluxx.de/community/f100/hd7670m-test-infos-jetzt-mit-live-tests-866157.html#post18240318

2. Ist der Unterschied zu meinem jetzigen Laptop bzw deren Grafikarte
NVIDIA GeForce 8400 GS, 80NM-Verfahren, 512 DDR3 VRAM, 64 Bit
erheblich spürbar?

Danke für Antworten

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon schmidtsmikey » 05.06.2012, 18:40

Hi,

lade Dir GPU-Z herunter. Das Programm liefert Dir alle Informationen. Du kannst uns auch einen Screenshot davon zukommen lassen (verwende dazu die Dateianhang-Funktion beim Antworten).

Laptop-User
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2012, 17:06
Wohnort: Saarland

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon Laptop-User » 05.06.2012, 19:08

Was es nicht alles gibt... Merci für den Link.


Aspire 7720ZG.jpg

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon lueftermeister » 05.06.2012, 19:41

Herzlich willkommen,

super, dass Du das Bild hochgeladen hast. In dem Laptop von meiner Freundin steckt eine nv GeForce8200 M drin. Da kann man doch gleich gut vergleichen :)

8200m.gif


edit: GPU-Z hat auch eine eingebaute Screenshotfunktion. Die Kamera oben rechts, unter dem X macht schnell ein Bild.

In einem anderen Forum habe ich folgendes gefunden: -Link- "...Und die 7670M ist mitnichten schlechter als die 540M. Crysis läuft bei mir in HD-Auflösung, mittleren Details und 2-facher Kantenglättung mit angenehmen 30fps. ..."

notebookinfo.de hat geschrieben:...Hauptneuerung der AMD Radeon HD 7670M im Vergleich zur alten 6600M-Serie ist der modernere Fertigungsprozess. Die neue Grafikkarte wird im 28-Nanometer-Verfahren hergestellt und ist damit sparsamer als die alten Modelle. Der Chiptakt beträgt 600 MHz, der Speichertakt 900 MHz. Zur Anwendung kommt der langsamere DDR3-Speicher. Schneller GDDR5-Speicher ist der Radeon 7690M vorbehalten. Die Anbindung des 1 GB großen Speichers erfolgt stets über ein 128 Bit breites Speicherinterface. ...

Einen Unterschied von der nv 8400M GS zu der 7670M merkt man auf alle Fälle. Allein die Taktraten sind schneller und das Speicherinterface ist besser.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Laptop-User
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2012, 17:06
Wohnort: Saarland

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon Laptop-User » 06.06.2012, 17:06

Hallo again

Hier der Screenshot zum Datenblatt der AMD Radeon HD7670M.

Ihr Herstellungsverfahren also doch nicht im 28 Nanometer, sondern noch 40 NM.
"Was bedeutet das?" Fragte mich der überraschte Verkäufer im Blödmarkt.
28 NM braucht weniger Strom = weniger Wärme = erhöhte Haltbarkeit des Laptops
(Dies hier nur für die Suchmaschinen)

Grüße aus dem Saarland

Radeon  7670M.jpg
Datenblatt Radeon 7670M

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon schmidtsmikey » 07.06.2012, 11:37

Naja, ganz korrekt ist das nicht.

Feineres Herstellungsverfahren bildet die Grundlage für eine bessere Energieeffizienz. Was der Hersteller daraus macht, bleibt ihm überlassen. In der Regel werden die Taktraten angehoben, um die Leistung zu steigern udn gleichzeitig den Stromverbrauch konstant zu halten (was auch ein super Ergebnis ist: mehr Leistung bei gleichem Stromverbrauch).

Mach Deine Entscheidung nicht vom Herstellungsverfahren abhängig. Wirf einen Blick in Grafikchiprangliste und orientiere Dich nach dem maximalen Stromverbrauch. Mithilfe der Filter-Funktion kannst anhand Deiner Kriterien Deine Wunsch-grafikkarte suchen.

Laptop-User
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2012, 17:06
Wohnort: Saarland

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon Laptop-User » 07.06.2012, 13:11

Nun, ich studierte in den letzten 2 Wochen diese bemerkenswerte Webseite mit den Vergleichen und verglich sie mit den angebotenen Laptops, die hier auf dem Markt sind. Ich glaube ich kann zufrieden sein mit meiner Wahl. Für 800 ist nichts besseres zu machen. Wenn ich schon Intel HD 3000 lese .... :roll:

tomtom 444
Beiträge: 11
Registriert: 06.03.2012, 16:54

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon tomtom 444 » 09.06.2012, 17:02

Ich würde auch sagen das ist eine gute wahl .
zum vergleich,
deine 8400 GS hat 1379 Punkte im 3 06 Mark
die intel hd 3000 hat 3515 Punkte im 3 06 Mark
und HD 7670 hat 7653 Punkte im 3 06 Mark

Steigerung also etwa um 500 % !

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mittelklasse AMD Radeon 7670M

Beitragvon lueftermeister » 09.06.2012, 20:38

Ich bin überrascht, dass die Intel HD 3000 so viel mehr Punkte hat als die 8400 GS.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W


Zurück zu „AMD/ATI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste