Unterschied bei HDMI-Kabeln

TFT's, LCD-Bildschirme, Plasma-Displays, TV-Geräte, u.v.m.

Moderator: MOI

Benutzeravatar
chillmensch
Beiträge: 1935
Registriert: 09.03.2004, 15:49
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon chillmensch » 18.11.2009, 01:28

Hi Leute,

bald bastel ich mir einen neuen HTPC zusammen, der dann per HDMI angeschlossen wird. Nur bei HDMI-Kabeln gibt es ja riesen Preisspannen. Worin liegen die großen Unterschiede, außer in der Abschirmung und in den vielleicht vergoldeten Steckern, die so einen großen Preisunterschied rechtfertigen?

Danke schonmal
/chillmensch
Besucht doch auch mal meine persönliche Webseite
Mein letztes Projekt: Fahrschule Kiel

Benutzeravatar
Takato
Beiträge: 1913
Registriert: 07.01.2005, 12:06

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon Takato » 18.11.2009, 09:48

mir ist jetzt nicht bekannt, dass es da noch andere unterschiede gibt. vllt höchstens noch die Version, obs ein HDMI Kabel für 1.0 ... oder 1.4 ist.

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon MOI » 18.11.2009, 10:26

lass dich nicht von vergoldeten Stecker blenden. Ist nur Preistreiberei.

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon czuk » 27.11.2009, 15:53

Gold ist wichtig. Du findest die Stecker besser im Dunkeln, das sieht protziger aus und ohne Gold hast du ein verrauschtes Bild, da aller Werbung zum Trotz digitale Bildübertragung die gleichen Macken hat, wie seit immer schon, die Analoge. :totlach:

Spaß beiseite. Kauf nach Preis.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4307
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon Joyrider » 29.01.2012, 11:41

Das billigste Kabel würde ich nicht nehmen, das Teuerste auch nicht.

Die Abschirmung muss passen, dann ist alles gut.

10-20 Euro für 5m Kabel, das ist so mein Preisbereich wenn ich ein neues brauchen würde.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Little Steve
Beiträge: 2620
Registriert: 23.05.2005, 18:28
Wohnort: Nürnberg

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon Little Steve » 29.01.2012, 19:17

Habe bisher auch nur gute Erfahrungen mit günstigen HDMI Kabeln gemacht. Habe auch schon richtig billiger verwendet (1,5M für ca. 2 Euro, aber immerhin "vergoldete" Stecker :totlach: ) und konnte qualitativ keinen Unterschied (beim Bild) zu einem 30 Euro Oehlbach Kabel feststellen. Abschirmung und Verarbeitung der Stecker sind natürlich unterschiedlich, bin aber auch mit den ganz billigen Kabeln zufrieden.

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon -AB- » 30.01.2012, 17:14

Also, Wikipedia sagt dazu:

Kurze HDMI-Kabel bis zwei Meter sind für unter 5 € erhältlich, und auch billige Kabel übertragen über die kurze Strecke die maximale Auflösung (1080p in HDMI 1.1 beziehungsweise 1.2) verlustfrei.


Bei einer Digitalverbindung sieht man ja auch sehr schnell, ob das Signal fehlerfrei übertragen wird oder nicht. Wenn also keine deutlich sichtbaren Fehler auftreten, ist auch alles in Butter...

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon czuk » 31.01.2012, 21:39

jo, ist imo wurscht. kaufe immer die billigsten. solange die die entsprechenden specs erfuellen ist alles in butter.

PCNeuling65
Beiträge: 1
Registriert: 04.04.2012, 12:49

Re: Unterschied bei HDMI-Kabeln

Beitragvon PCNeuling65 » 11.05.2012, 10:48

:D
also ich weiß, dass ich auch das billigste HDMI kabel genommen hab als ich eines brauchte und ich hatte nie probleme damit... allerdings hab ich auch keinen vergleich, aber die darstellung passt, und darauf kommts ja an.


Zurück zu „Monitore, Bildschirme & TV-Geräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast