Microsoft präsentiert Windows 8

Fragen, Tipps & Tricks zu Windows 8

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon schmidtsmikey » 05.06.2011, 20:03

Der Nachfolger von Windows 7 steht bereits in den Startlöchern und in der Vergangenheit wurde bereits viel über Windows 8 spekuliert. Nun präsentiert Microsoft selbst die neuen Features des zukünftigen Betriebssystems. Auffällig ist, dass Windows 8 starke Ähnlichkeit mit der aktuellen Mobile-Variante Windows 7 Phone für Smartphones hat, da die Bedienung über die bekannten Kacheln erfolgt. Microsoft bestätigt, dass Windows 8 eine bessere Unterstützung für Tablet-PCs, Notebooks oder PCs mit großen Screens, welche mit oder ohne Tastatur und Maus gesteuert werden, anbieten wird. Auch die für den Smartphone-Bereich typischen Apps erhalten in Windows 8 ihren Platz.

Neben den klassischen Intel- und AMD-Prozessoren wird Windows 8 auch ARM-Prozessoren unterstützen. Weitere Informationen findet man in der Pressemitteilung Microsoft präsentiert Windows 8 oder auf der Youtube-Seite Building Windows 8 - Video #1

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 05.06.2011, 20:27

Wäre schön wenn die nun wirklich ca. alle 2 Jahre nen neues Windows bringen, denn dann werden hoffentlich viele Programme kompatibler und die Firmen sind gezwungen von alten Standards wegzugehen. (Gibt ja noch genug Internet-Seiten die den völlig veralteten IE6 vorraus setzen...)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon schmidtsmikey » 05.06.2011, 20:29

Sehe ich etwas anders. Windows 7 muss sich ersteinmal richtig etablieren und damit meine ich auch in Firmen etc. Bestes Beispiel ist doch XP. Das hat sich über ein Jahrzehnt gehalten.

Benutzeravatar
Little Steve
Beiträge: 2620
Registriert: 23.05.2005, 18:28
Wohnort: Nürnberg

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Little Steve » 05.06.2011, 20:42

schmidtsmikey hat geschrieben:Sehe ich etwas anders. Windows 7 muss sich ersteinmal richtig etablieren und damit meine ich auch in Firmen etc. Bestes Beispiel ist doch XP. Das hat sich über ein Jahrzehnt gehalten.

Das seh ich auch so. Da hat Microsoft mit Win7 endlich einen würdigen Nachfolger für Windows Xp geschaffen, und nun soll in kürzester Zeit schonwieder ein Nachfolger auf den Markt kommen.. Ist irgendwie nicht so ganz nachzuvollziehen.

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Sgt.4dr14n » 05.06.2011, 22:22

Little Steve hat geschrieben:Ist irgendwie nicht so ganz nachzuvollziehen.
Die wollen doch nur unser Bestes. :wink:
Bin mit Vista 2.0 derzeit aber eigentlich auch zufrieden.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon MOI » 05.06.2011, 22:42

Die Steuerung über Kacheln ist soweit ich weiß nur wieder eine aufgesetzte Oberfläche wie sie das Windows Media Center damals war. Diese Oberfläche kann optional auf Touch Geräten gestartet werden, muss aber nicht. Im Hintergrund läuft weiterhin die ganz normale explorer.exe mit Startleite und Fenstern.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 06.06.2011, 05:52

Wenn sich mehrere stabile Versionen etablieren passt doch alles.

Sofern die Kompatiblität stimmt ist es doch nur gut.

XP hat sich doch gerade deswegen gehalten das viele Programme NUR auf XP laufen. Bzw. das es den IE6 für Vista/7 nicht mehr gab. Und eben diese "Faulheiten" würden dann umgangen.

Ja, XP war gut. Aber ich denke mehrere gute Versionen parallel werden nicht schaden.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon linkin_park_forever » 06.06.2011, 16:55

Ich hoffe ja immer noch auf eine Wiederkehr der UMPC-Sparte. Vor allem Geräte mit Tastatur (Slider z.B.)

Update: Kein x86 support (auch keine Emulation) für die ARM-Version von Windows 8. Soviel zum "UMPC-Revival". Dann bleibt es also beim Atom :|
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 01.03.2012, 20:48

Gibt mittlerweile die Public Beta.

Habe es mal getestet, aber bin total entsetzt.

Die Metro-UI wirkt total unübersichtlich, man soll viel zu viele Daten angeben und Windows 8 duldet wohl keine weiteren Systeme neben sich.

Für mich der totale Reinfall, werde definitiv bei Windows 7 bleiben, bzw. Kubuntu nochmal ne Chance geben, da Debian bei meiner Hardware leider zickt.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon schmidtsmikey » 02.03.2012, 07:12

Wo kann man die herunterladen?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 02.03.2012, 10:51

Windows 8 - ISO-Images:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/iso

Product Key: DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J (steht auch so auf der Microsoft-Seite)


Falls dort zuviel Last ist:
Windows 8 - Downloadserver von Winfuture:
http://winfuture.de/news,68359.html


An sich wirkt es gut und performant, aber mit der Metro UI komme ich gar nicht klar, daher bleibe ich beim sehr bewährten Windows 7.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Tomek » 02.03.2012, 11:05

Joyrider hat geschrieben:Die Metro-UI wirkt total unübersichtlich, man soll viel zu viele Daten angeben und Windows 8 duldet wohl keine weiteren Systeme neben sich.


Also kann ich mein Win7 System nicht behalten und Win8 nebenbei installieren ?
(Versteh ich das richtig ?)

Benutzeravatar
Zuujin
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 28.12.2004, 03:40
Wohnort: Hessen

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Zuujin » 02.03.2012, 11:37

@Mike: Die Beta gibts z.B. bei Computerbase, da hab ich sie her.

@Tomek
Die Beta schreibt bisher nur seinen eigenen Bootloader und lässt sich nicht parallel zu anderen Systemen installieren (außer du weißt wie du die Bootloader wieder selbst bestückst), hat Microsoft bekannt gegeben.


Allgemein find ich die Metro-Oberfläche zwar nicht intuitiv bedienbar, aber die Oberfläche ist finde ich erfolgsversprechend.
Der wichtigste Freund wird die Windows-Taste, die wie die Home-Taste auf Handys funktioniert und einen wieder zur Metro-Start-Oberfläche bringt.

Die Installation von Win8Beta empfand ich als schlechter als bei Win7, da wie früher, dauernd neue Infos abgefragt werden statt komplett durchzulaufen und nur am Anfang/Schluss Fragen zu stellen. Komme mir vor wie bei ner Win98/XP-Install die man dauernd babysitten muss. MS möchte soviel wie möglich mit nem Windows-Live-konto verknüpfen. Um einen lokalen Benutzer anzulegen muss man Beispielsweise erst unten auf einen Schriftzug klicken, das man sich nicht mit dem Win-Live-Konto anmelden möchte, erst dann bekommt man die Möglichkeit einen lokalen User anzulegen.

Ansonsten zieht Windows finde ich jetzt mit iOS/Android gleich was den gläsernen User angeht. Bei Mac/iOS bist du mit nem geräteübergreifenden Konto unterwegs, bei Android biste im Normalfall mit nem Google-Konto verknüpft und jetzt zieht Windows halt nach und möchte alles an ein Live-Konto binden. Hätte man also erwarten können.

Bedienung ist eigendlich auch ganz ok, natürlich erstmal gewöhnungsbedürtig, aber das ist klar. Jede neue Oberfläche braucht Zeit damit man damit zurecht kommt. (Ich komme z.B. mit iPhones nicht zurecht, hab mich einfach nie damit beschäftigt. Wenn ich mal eins in die Hand gedrückt bekomm steh ich aufm Schlauch).

Was mir erst nach etwas rumprobieren aufgefallen ist, aber denke ich essenziell wichtig zur Bedienung ist: Man kann mit der Maus sowohl links oder rechts am Rand oben/unten ansetzen und sie in die Mitte ziehen (nichts drücken, nur die Maus bewegen), dadurch gehen links eine Leiste mit laufenden Programmen auf und rechts Suche/Einstellungen/etc-Menüs.
Auch das die Kacheln wie beim Windows Phone direkt Infos einblenden können ist finde ich eine gute Sache, wens stört, kanns auch per Rechtsklick "Live"-Kacheln einzeln deaktivieren.

Mir persönlich sagt Metro allerdings nicht zu, mir gefällen die Kacheln nicht, nichtsdestotrotz ist es ein guter Ansatz und was "eigenes", statt dem iGeräte-Design nachzulaufen.

Gruß,
Zuujin
"Weißt Du, das blöde am echten Leben ist, dass es keine Gefahrenmusik gibt." -Cable Guy

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 02.03.2012, 12:32

[quote="Zuujin"]@Tomek
Die Beta schreibt bisher nur seinen eigenen Bootloader und lässt sich nicht parallel zu anderen Systemen installieren (außer du weißt wie du die Bootloader wieder selbst bestückst), hat Microsoft bekannt gegeben./quote]

Das wird wohl auch so bleiben, wegen "Secure Boot".
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon MOI » 02.03.2012, 14:14

Ich bin nun schon länger mit Windows Phone 7 unterwegs und fand die Bedienung über die Kacheln sehr angenehm und auch das optisch schnörkellose Design fand ich sehr ansprechend.
Aber mittlerweile habe ich mich an Metro UI komplett satt gesehen, weil man das Design bis heute kaum individualisieren kann. 2 Hintergrundfarben (weiß schwarz), 10 Hintergrundfarben (rosa pink lila inkl.) und das wars!
Wenn sich WP 7 dann wenigstens in anderen Bereichen bahnbrechend entwickeln würde...

Meine Prophezeiung:
Microsoft wird, was die Metroimplementierung in Win8 angeht, zurückrudern und Final bei der altgewohnten Desktopansicht bleiben.
Metro UI polarisiert die Gemüter und Microsoft ist nicht gerade der Inbegriff von Konsequenz.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 03.03.2012, 09:56

MOI hat geschrieben:Meine Prophezeiung:
Microsoft wird, was die Metroimplementierung in Win8 angeht, zurückrudern und Final bei der altgewohnten Desktopansicht bleiben.
Metro UI polarisiert die Gemüter und Microsoft ist nicht gerade der Inbegriff von Konsequenz.


Wer weiss, bei Windows 7 haben sie trotz vieler Proteste auch das alte klassische Startmenü entfernt, was ich bis heute sehr vermisse.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon linkin_park_forever » 12.03.2012, 01:50

Also dass Metro jetzt noch gestrichen wird, halte ich für unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist es da schon, dass sich für Desktop-User die klassische Ansicht wieder einstellen lässt.

Mit Metro soll ja der Windows-Tablet-Markt gepusht werden. Neben herkömmlichen x86-Geräten sind damit auch die kommenden "Windows 8 for ARM"-basierenden Tablets gemeint, die zwar Metro besitzen werden, in ihrer Windows-Funktionalität aber extrem eingeschränkt sein werden.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon MOI » 12.03.2012, 07:33

Gestrichen wirds nicht. Vielmehr auf freiwilliger Basis mitgeliefert > man landet nach der Neuinstallation erstmal auf der gewohnten Benutzeroberfläche.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Microsoft präsentiert Windows 8

Beitragvon Joyrider » 12.03.2012, 15:18

Hö?

Bei der Public Beta hatte ich nur die Metro UI. Den Klassik-Desktop gabs so halbwegs, aber ohne Startmenü. Lies sich bei mir auch per Registry-Hack nicht ändern.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Windows 8“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste