Neue High-End-Chips: Radeon HD 7870 und 7850 von AMD

Alles rund um AMD/ATI-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Neue High-End-Chips: Radeon HD 7870 und 7850 von AMD

Beitragvon schmidtsmikey » 05.03.2012, 07:44

AMD legt nach und veröffentlicht pünktlich zur CeBit zwei neue High-End-Grafikchips. Die Radeon HD 7870 und 7850 verkürzt den Abstand zwischen der Radeon HD 7900-Serie, welches die Flaggschiffe aus dem Hause AMD darstellen, und der Radeon HD 7700-Serie, welche den Mittelklasse-Markt bedienen. Beide Modelle sind für den preisbewussten High-End-Gamer geeignet, da man für ca. 300 Euro eine High-End-Grafikkarte bekommt, welche für aktuelle 3D-Spiele mehr als ausreichend ist. Die Radeon HD 7870 liegt leistungstechnisch unterhalb der Geforce GTX 580, die Radeon HD 7850 unterhalb der Geforce GTX 570.

Im Vergleich zur "richtigen" High-End-Serie Radeon HD 7900 muss die Radeon HD 7800 einige Federn lassen:

  • Der Pitcairn-Kern besteht nur aus 2,8 anstatt der 4,2 Milliarden Transistoren.
  • Die wichtige Shaderarchitektur wurde beschnitten: Die Radeon HD 7870/7850 können nur auf 1280 bzw. 1024 Streamprozessoren zurückgreifen (HD 7970/7950: 2048/1792).
  • Zusätzlich wurden die Rasterendstufen und Textureinheiten von 128/112 auf 80 gekürzt.
  • Das Speicherinterface wurde von 384 auf 256 Bit begrenzt
(für einen detaillierten Vergleich verwendet bitte die neue Vergleichsfunktion in der Grafikchiprangliste DESKTOP)

Ziemlich starke Einschränkungen im Vergleich zur Top-Klasse Radeon HD 7900. Trotzdem verfügt die Radeon HD 7870/7850 über genügend Power, so dass sie eine gute Wahl für preisbewusste 3D-Spieler ist.

Hier die technischen Daten, die man wie gewohnt in der Grafikchiprangliste DESKTOP wiederfindet:

ATI Radeon HD 7870
Codename: Pitcairn
Transistoren: 2800 Mio.
Herstellung: 0.028µm
Chiptakt: 1000 MHz
Shadertakt: 1000 MHz
Speichertakt: 4800 MHz (theoretisch)
Speicher: 2048 MB GDDR-5
Speicherinterface: 256 Bit
Streamprozessoren: 1280
ROPs: 32
TMUs: 80
Pixelfüllrate: 32000 MPixel/s
Texelfüllrate: 80000 MTexel/s
Shaderleistung: 2560.0 GFlops
Speicherbandbreite: 153600 MB/s
Strom (max): 175.0 Watt
Sonstiges: DirectX 11.1, OpenGL 4.2

ATI Radeon HD 7850
Codename: Pitcairn
Transistoren: 2800 Mio.
Herstellung: 0.028µm
Chiptakt: 860 MHz
Shadertakt: 860 MHz
Speichertakt: 4800 MHz (theoretisch)
Speicher: 2048 MB GDDR-5
Speicherinterface: 256 Bit
Streamprozessoren: 1024
ROPs: 32
TMUs: 80
Pixelfüllrate: 27520 MPixel/s
Texelfüllrate: 55040 MTexel/s
Shaderleistung: 1761.0 GFlops
Speicherbandbreite: 153600 MB/s
Strom (max): 130.0 Watt
Sonstiges: DirectX 11.1, OpenGL 4.2

darkeye
Beiträge: 165
Registriert: 18.06.2008, 09:06
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Neue High-End-Chips: Radeon HD 7870 und 7850 von AMD

Beitragvon darkeye » 05.03.2012, 15:41

Hey,
die Links funktionieren nicht.
zweimal http.

LG
darkeye
Bild

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Neue High-End-Chips: Radeon HD 7870 und 7850 von AMD

Beitragvon Sgt.4dr14n » 05.03.2012, 16:14

Ich würde die 7800er übrigends eher als Performance betiteln, wobei die 7900er ja angeblich sogar diesem Segment angehören und die richtigen High-End Karten erst noch kommen.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.


Zurück zu „AMD/ATI“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste