Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Chipsatz, Motherboard, BIOS, ATX, Steckplätze & Anschlüsse

Moderator: MOI

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 19.09.2011, 11:38

Hallo, Brauche einen Tipp, habe einen Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379. Der Pc macht keinen Mucks, Netzteil wurde schon gewechselt, aber ohne Erfolg. Woran kann der Fehler liegen, oder was kann ich sonst tun.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4313
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon Joyrider » 19.09.2011, 12:13

Mainboard kaputt würde ich sagen.

Gibt bei PC-Werkstätten meist Testerkarten, um zu prüfen ob überhaupt Signale ankommen. Da sonst mal fragen.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon Tomek » 19.09.2011, 15:17

Mich würde interessieren, was genau nicht angeht.
Bewegen sich irgendwelche Lüfter ?
Merkst du, beim Einschalten, das was ganz kurz an geht ? oder passiert rein garnichts ?

Würde mal am Netzteil Probieren, ob er sich einschalten lässt.

Zwischen Power On und Masse eine Brücke einbauen und dann das Netzteil mit Spannung versorgen.
http://www.pc-erfahrung.de/hardware/atx-netzteil.html
(Schau bei Main Power unter 14 und 15). Wenn das klappt, denke ich, das wie schon der Joyrider
geschrieben hat das Mainboard kaputt ist.

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 19.09.2011, 17:23

Tomek hat geschrieben:Mich würde interessieren, was genau nicht angeht.
Bewegen sich irgendwelche Lüfter ?
Merkst du, beim Einschalten, das was ganz kurz an geht ? oder passiert rein garnichts ?

Würde mal am Netzteil Probieren, ob er sich einschalten lässt.

Zwischen Power On und Masse eine Brücke einbauen und dann das Netzteil mit Spannung versorgen.
http://www.pc-erfahrung.de/hardware/atx-netzteil.html
(Schau bei Main Power unter 14 und 15). Wenn das klappt, denke ich, das wie schon der Joyrider
geschrieben hat das Mainboard kaputt ist.


Erstmal Danke für die Antworten. zu dem Fehler, es tut sich rein garnichts und es läuft auch kein Lüfter. Den Tipp das Netzteil zu Überbrücken habe ich gemacht. Dann Laufen die Lüfter und es ist auch die Stromversorgung für die Festplatten da.

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon Tomek » 19.09.2011, 17:36

Hmm, mehr kann ich leider auch nicht sagen, außer das du dir vielleicht dein Motherboard
genau anschaust. Vielleicht sind irgendwo Brandflecken oder sichtbare Kurzschlüsse etc.
oder Bauteile sichtbar/messtechnisch defekt.

Wenn du Zeit hast, nimm dir am besten eine Lupe und eine helle Lampe und schau mal durch :)

Ansonsten muss was neues her

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon linkin_park_forever » 19.09.2011, 18:00

Aus Interesse: Ist das ein "Thunderbird" Pentium3-800Mhz PC von Media Markt?
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 19.09.2011, 18:47

Tomek hat geschrieben:Hmm, mehr kann ich leider auch nicht sagen, außer das du dir vielleicht dein Motherboard
genau anschaust. Vielleicht sind irgendwo Brandflecken oder sichtbare Kurzschlüsse etc.
oder Bauteile sichtbar/messtechnisch defekt.

Wenn du Zeit hast, nimm dir am besten eine Lupe und eine helle Lampe und schau mal durch :)

Ansonsten muss was neues her

Danke für deine Info, werde ich mal Probieren. Muss das Board ja sowie so ausbauen wenn ich ein neues Brauche, also tue ich erstmal ganau schauen ob man etwas sieht.

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 19.09.2011, 18:51

vs hat geschrieben:Aus Interesse: Ist das ein "Thunderbird" Pentium3-800Mhz PC von Media Markt?

Hallo, Nein es ist kein Media Markt Pc, sondern ein Scaleo PI 2680 :(

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon linkin_park_forever » 20.09.2011, 07:12

Ok. In meinem alten Rechner steckt imho dieses Mainboard drin. Wenn du Ersatz brauchen solltest, melde dich bei mir. Ggf. kann ich dir meins schicken.

MfG
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 20.09.2011, 10:41

Hallo, Danke für dein Angebot, was möchtest du denn dafür haben? hätte intresse daran
Schöne Grüße :D

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon Tomek » 20.09.2011, 16:06

@ willigo: hast du denn noch was an deinem Motherboard gemacht bzw. gefunden ?
Würde mich gern interessieren :mrgreen:

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 20.09.2011, 16:38

Tomek hat geschrieben:@ willigo: hast du denn noch was an deinem Motherboard gemacht bzw. gefunden ?
Würde mich gern interessieren :mrgreen:

Besten Dank für deine Nachfrage bin leider noch nicht dazu gekommen das Board aus zubauen, werde mich aber gleich mal getrauen es aus zu Bauen :? Werde dich aber auf dem Laufenden Halten. Habe aber auch schon hier ein anderes Board angeboten bekommen, eventuell werde ich dieses dann einbauen. so wie ich das sehe hat es sehrwahrscheinlich schon das Board erwischt. Was mich nur intresieren würde wo durch kann so etwas Kommen, das ein Board den Geist aufgibt. Kann es durch zu viele Spiele Kommen die Installiert werden?

Benutzeravatar
Tomek
Beiträge: 372
Registriert: 16.09.2011, 17:01

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon Tomek » 20.09.2011, 17:06

Meistens entstehen kleine Kurzschlüsse oder kalte Lötstellen sind schuld.
Da die Bauteile nicht für die Ewigkeit gebaut werden, haben sie einen bestimmten
Lebensdauer und ich denke, das einfach ein Widerstand, Spule oder Kondensator
Flöten gegangen ist. Beste Möglichkeit zu testen ist einfach ein Multimeter nehmen
und jedes Bauteil nachmessen. Zeit Investition = ewig :mrgreen:

willigo
Beiträge: 7
Registriert: 19.09.2011, 11:28

Re: Fujitsu/Siemens PC mit Board MSI MS-7379

Beitragvon willigo » 20.09.2011, 18:58

Tomek hat geschrieben:Meistens entstehen kleine Kurzschlüsse oder kalte Lötstellen sind schuld.
Da die Bauteile nicht für die Ewigkeit gebaut werden, haben sie einen bestimmten
Lebensdauer und ich denke, das einfach ein Widerstand, Spule oder Kondensator
Flöten gegangen ist. Beste Möglichkeit zu testen ist einfach ein Multimeter nehmen
und jedes Bauteil nachmessen. Zeit Investition = ewig :mrgreen:

Ich Weis das mit den Bauteilen Durchmessen, habe früher Fernseher Repariert, nur das Blöde an der Ganzen Sache ist erstmal das Ganze Board ausbauen und da gröllt es mir so ein wenig vor, werde mich Morgen aber mal Dran begeben und Berichten ob ich was gefunden habe.


Zurück zu „Mainboards“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste