Amilo 1520 Ram aufrüsten

Alles über Speicher, Timings, Erfahrungen, Übertakten usw.

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Dschingis-Khan
Beiträge: 128
Registriert: 09.04.2004, 11:20

Amilo 1520 Ram aufrüsten

Beitragvon Dschingis-Khan » 31.03.2011, 08:35

Hi,
ich benutze einen Amilo 1520 täglich. Dieser hat 1 GByte DDR2 Ram intus. Er besitzt 2 Speicherbänke, wobei eine davon mit einem 1 GByte großen Ram bestückt ist. Dieser wird mit 533 Mhz getaktet.

Laut Datenblatt kann der Laptop nur maximal 1 GByte mit 533 Mhz große Rams erkennen. Ich kann also maximal auf 2 GByte aufrüsten.

Nun meine Frage: Bringt es mir irgendwas einen Ram mit 800 Mhz zu nehmen bzw. einen mit besseren Werten oder sollte ich einfach den billigsten nehmen? (z.b: http://www.amazon.de/Kingston-ValueRAM- ... 927&sr=8-8)

Mfg Dschingis

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Amilo 1520 Ram aufrüsten

Beitragvon MOI » 31.03.2011, 08:51

Nehm 533er. Alles andere könnte mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Fehlern führen und wäre herrausgeschmissenes Geld, da er eh nur mit 533mhz betrieben würde.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Amilo 1520 Ram aufrüsten

Beitragvon Joyrider » 31.03.2011, 16:47

800er wird wohl auch laufen. Betrieben effektiv nur mit 533MHz, wie schon erwähnt, aber die Funktion sollte gegeben sein.

Mehr als 1GB pro Riegel brauchst du allerdings nicht versuchen, denn das Limit ist fest und unabhängig von der Taktung.

Normalerweise gibts da keine Probleme, allerdings gibts immer mal wieder Inkompatiblitäten. Die können jedoch bei 533ern und 800ern gleichermaßen auftreten.

Kingston Value RAM ist ok, würde auch die Billigsten nehmen (533, 667 oder 800MHz), aber nicht grad von nem NoName-Anbieter.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Arbeitsspeicher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste