Pentium M 1,6GHz Banias Tausch gegen PM 755 2,0 GHz Dothan

Wer sich lieber mit Intel CPU beschäftigt findet hier seinen Platz

Moderatoren: lueftermeister, coolmann, eXcLis0

c11
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2011, 09:14

Pentium M 1,6GHz Banias Tausch gegen PM 755 2,0 GHz Dothan

Beitragvon c11 » 12.01.2011, 09:18

Hallo,
Bitte kann mir hier jemand fahkundig helfen.

In einem Lifebook S 6120 soll der bestehende Proz. PM 1,6 gegen einen PM 755 Dothan ausgetauscht werdenI
Ist das ohen Problem möglich?

Worauf habe ich zu achten?

Vielen Dank
C

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Pentium M 1,6GHz Banias Tausch gegen PM 755 2,0 GHz Doth

Beitragvon Sgt.4dr14n » 12.01.2011, 13:33

Das hängt von dem verwendeten Chipsatz/Sockel/Bios ab welches dein Notebook besitzt.

Da ich bei dem Alter des Laptops mal davon ausgehe dass keine Garantie mehr vorhanden ist und sofern die neue CPU getestet werden kann würde ich eben dies tun. Bei dem eigentlichen Einbau sollte man blos beachten dass die CPU in vorgesehener Richtung eingebaut wird. (Am besten die Pins mit dem Sockel abgleichen)
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Pentium M 1,6GHz Banias Tausch gegen PM 755 2,0 GHz Doth

Beitragvon schmidtsmikey » 13.01.2011, 18:47

Wichtig ist auch die Verlustleistung, umgangssprachlich auch Stromverbrauch genannt. Die sollte etwa gleich sein. Wenn sie zu hoch ist, kann es sein, dass die Kühlung nicht ausreichend ist.

Die entsprechenden Informationen bekommst Du in den Prozessorlisten.


Zurück zu „Intel-Prozessoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste