Starcraft 2 Multiplayer

PC-Games, Lösungen, Tricks, Spielekonsolen (Playstation, Nintendo Wii & Co)

Moderatoren: coolmann, Aod, Aero_Kool

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon schmidtsmikey » 10.08.2010, 16:23


Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon schmidtsmikey » 10.08.2010, 16:26

Ich fand diese News auf Golem.de einfach nur lesenswert. Da beschreibt der Autor, wie ein Haufen Old-School PC-Anwender, welche über chronischen Zeitmangel klagen, sich dann doch noch mal seit Jahren wieder zusammensetzen und eine LAN-Party veranstalten. Eine LAN.-PArty inkl. den typischen Problemen (Installation der Spiele, Technikausfall, und und und)

Es wird mal wieder Zeit, dass ich so etwas mache :D

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4324
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon Joyrider » 10.08.2010, 18:44

Ohja, gute alte Zeiten.

BNC-Netzwerk, dann stundenlanges warten bis alle die bei Starcraft 1 mitmachen wollten mal fertig waren... Dann Matches bis zu 8. Stunden, herrlich. Ich erinnere mich noch an das beste Match das ich je hatte. Es lief schon eine Zeit lang, ein Freund und ich waren am stärksten (waren insgesamt 8) und dann kam nach Stunden der Showdown :). Massenhaft Protoss-Träger (Feind) gegen meine Hydralisken-Armee. Dann wurde er (fast) vernichtet (Träger alle schrott, seine Basis auch, meine Hydralisken auch so gut wie alle), hatte aber grad noch ein Gebäude bauen können (am A**** der Welt). Wir anderen hielten ihn für tot und haben uns dann bekriegt. Später kam er dann mit seiner neuen Armee zurück, als wir anderen uns die Basen zerlegten, es war sehr sehr böse.

Ich denke sowas wirds wohl so schnell nicht mehr geben. Hachja, gutes altes Starcraft... Gutes altes Carmageddon 1 + Splat Pack (Suppressor ftw ;))
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon czuk » 11.08.2010, 11:43

Fand den Artikel auch klasse. Hat mich auch an alte Zeiten erinnert. Bei uns waren es die schweren 19" Röhren damals, plus dem ganzen anderen Kram. War echt noch anstrengend...

Und mit BNC Netzwerken fing's bei uns auch an (unter CC: Red Alert und Half-Life). Die waren wirklich ÄTZEND. Langsam (10Mbit) und unglaublich unzuverlässig. Wenn alle PCs (meistens so 4-8) im Raum halbwegs aufgebaut waren, ging erstmal das große Kabelzusammenstecken los. Danach hatten wir einen Raum voller Stolperfallen und irgendeiner ist beim Klogang auch immer über die Netzwerkkabel gestolpert. Es gab nicht eine Session in der wir in Folge nicht mit lästigen Netzwerkinstabilitäten und Verbindungsabbrüchen zu kämpfen gehabt hätten - und finde da mal den Fehler welches Kabel oder welcher Terminator nun wirklich den Wackler hatte...

:angry:

Dagegen waren die ersten Stern-Netzwerke am Hub/ Switch damals eine echte Revolution; schnell, zuverlässig und einfach. Endlich keine 2h mehr Anwendungen saugen und installieren, sondern man kam quasi direkt zum Spielen.

Heute läuft alles über das Internet und Teamspeak bei uns. Schade um die schöne alte Zeit.

Das war einfach cool, wenn man z.B. in CS (damals noch ne Beta 0.6irgendwas) Gegner plättete und im Raum Freundlichkeiten ausgeschrien wurden :fechten:
Habe bis heute da noch so ne Erinnerung an ne Map (ich glaub CS_Office), als ich wieselflink hinter ein Tor rannte, die Gegner sich auf der anderen Seite vorsichtig anschlichen und eigentlich ne am Tor gelegene Treppe stürmen wollten, als einer von denen versehentlich den Schalter für das Tor betätigte und meine Deckung entblößte. Da die aber selber mit dieser Situation so überfordert waren (wollten ja die Treppe hoch sichern und nicht das Tor raus) und sich lauthals anschrien, nutzte ich den Moment der Überraschung, um mit meiner AK47 ein gesammtes Magazin in die 6 Gegenspieler zu pumpen - mit dem letzten Schuss des Magazins fiel der letzte zu Boden, die Runde war nach 25 Sekunden vorbei, der Raum erhallte in Schimpfwörtern über den Tor-Öffner... :crazy:

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4324
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon Joyrider » 11.08.2010, 16:56

Geil fand ich damals auch noch "Duke Nukem 3D" im Netzwerk, bzw. davor noch per seriellem Kabel.

Oder Transport Tycoon, wenn auch mit ständigen Desyncs.

Dann irgendwann den ersten Hub für RJ45, für satte 250 Mark.

Oder GTA 1. Oder C&C1, Warcraft 2, Diablo 1, Descent 2, herrlich. Später hat mich Freelancer sehr gereizt, schade das es da keinen Nachfolger gibt.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon schmidtsmikey » 11.08.2010, 17:23

@Czuk
Auch mal eine spannende Story.

Jaja, die guten alten LAN-Partys. Für mich ist das nix mehr. Bei der letzten LAN PArty vor mehreren Jahren habe ich gerade mal eine NAcht durchgehalten. Danach hatte ich keine Lust mehr...

Der Reiz ist irgendwie schon lange vorbei!

Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2 Multiplayer

Beitragvon czuk » 11.08.2010, 17:29

Hmm, also ich mag da die größeren Veranstaltungen sowieso nicht. Für mich muss es da persönlich und vertraut zugehen; zocke nur mit Freunden und Bekannte.


Zurück zu „Spiele & Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste