Arbeitsspeicher Aufrüstung

Alles über Speicher, Timings, Erfahrungen, Übertakten usw.

Moderator: MOI

costa
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2009, 17:39

Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon costa » 05.11.2009, 18:46

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage,

mein Rechner, Intel Core i7 CPU 920, 3,0 GB Ram (3x1GB), Vista SP2, möchte ich Windows 7 64 Bit, neu installieren.
in diesem Zusammenhang möchte ich den Arbeitsspeicher auf 6 GB (6x1 GB, 6 Riegel, gleiches Modell) aufrüsten.
Der Verkäufer meinte ich könnte die Riegel schon jetzt einbauen, würden nur unter Vista nicht genutzt.
Das Ergebnis war, dass der Rechner praktisch eingefroren :angry: ist.
Der Riegel sind in Ordnung, da ich die Teile insgesamt ausgetauscht habe, und der Rechner läuft mit beiden 3 GB Riegeln.

Ist das normal? bzw. kann ich die RAM Aufrüstung erst nach der Installation von Windows 7 vornehmen.

Herzliche Grüße
:thx:

Benutzeravatar
chillmensch
Beiträge: 1935
Registriert: 09.03.2004, 15:49
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon chillmensch » 05.11.2009, 20:02

Also den RAM solltest du auch schon so reinpacken können, dem Betriebssystem ist das egal, wieviel RAM du reinpackst - ob das Betriebssystem den kompletten Speicher nutzen kann (32-Bit Betriebssystem nur ca. 3GB) ist ne andere Sache.

Warum du nun ein Freeze bekommst weiß ich net, kann es sein, dass dein RAM zu viel Strom zieht oder unterversorgt ist mit Strom?
Besucht doch auch mal meine persönliche Webseite
Mein letztes Projekt: Fahrschule Kiel

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon schmidtsmikey » 05.11.2009, 20:09

Hast Du eine 32- oder 64-Bit Vista-Version? Davon ist abhängig, ob du mehr als drei GB einbauen kannst oder nicht.

Es gibt übrigens ein Programm namens memtest, welches deinen Arbeitsspeicher aus Fehler überprüft!

Benutzeravatar
chillmensch
Beiträge: 1935
Registriert: 09.03.2004, 15:49
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon chillmensch » 05.11.2009, 21:16

schmidtsmikey hat geschrieben:Hast Du eine 32- oder 64-Bit Vista-Version? Davon ist abhängig, ob du mehr als drei GB einbauen kannst oder nicht.


Einbauen kann er doch soviel er möchte, es kommt dann halt nur drauf an, wieviel RAM sein Betriebssystem adressieren kann...
Besucht doch auch mal meine persönliche Webseite
Mein letztes Projekt: Fahrschule Kiel

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon Cryss » 05.11.2009, 22:36

Was für ein Mainboard hast du?

Vielleicht sind da ja Limitierungs-Probleme beim RAM bekannt...
Lässt sich herausfinden.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Blackshadow74
Beiträge: 80
Registriert: 23.03.2009, 21:49
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon Blackshadow74 » 04.01.2010, 01:55

Was für ein Mainboard hast du den? Manche Mainboards unterstützen nur bis zu 4 GB ram.

Mach mal ein Bios Update vielleicht unterstützt dein jetziges Bios nicht so viel ram.

Reinige mal die speicher Steckplätze mit einem kleinen Pinsel weil es kann auch etwas Staub drin sein und so einen vernünftigen Kontakt verhindern.

LG: Markus
Mein PC
AMD FX 4300 @ 4300 MHZ
Asus M5A78l-ML
8GB DDR3 1333 Corsair Vengance
EVGA Geforce GTX 960 2 GB
SanDisk SSD 120 GB + Seagate 2 TB Festplatte
LG DVD Brenner
Windows 7 Home Prem x64
Monitor 23 Zoll Packard Bell Viseo 230Ws Full HD

Benutzeravatar
996 TurboS
Beiträge: 581
Registriert: 15.01.2005, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsspeicher Aufrüstung

Beitragvon 996 TurboS » 05.01.2010, 14:58

Zu hoher RAM-Takt? Alles ueber DDR3-1333 wird mit mehr als einem DIMM pro Speicherkanal auf S1366 nur selten laufen (leider). Das ist auch 'ne Moeglichkeit.

BIOS-Update koennte helfen, falls aus irgendwelchen Gruenden der SPD-Stein falsch ausgelesen wird.


Zurück zu „Arbeitsspeicher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste