Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Ausbildung, berufliche Ziele, Berufswahl, Studiengänge, Arbeitslosigkeit

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Wie sicher ist Eurer Arbeitsplatz

Sehr unsicher, bei uns herrscht eine Entlassungswelle
0
Keine Stimmen
Unsicher, meine Firma kämpft mit der Finanzkrise und es gehen viele negative Gerüchte herum
1
7%
Unverändert, alles wie gehabt
8
57%
Im Gegenteil, meine Firma und somit ich profitieren von der Krise
1
7%
Mir egal, ich lasse mich von der Situation nicht beeindrucken
4
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon schmidtsmikey » 04.09.2009, 22:37

Seit Ende 2007 treibt die globale Finanzkrise ihr Unwesen und so manches Unternehmen in den Abgrund. In wenigen Monaten sind es dann 2 Jahre, in der wir uns mit Tausenden von Negativ-Schlagzeilen herumschlagen mussten.

Bekanntlich reagiert der Arbeitsmarkt mit Verzögerung auf die Dinge aus der Wirtschaft und einige Experten hielten sogar 5 Millionen Arbeitslose für realistisch.

Wie seht Ihr das? Habt Ihr auch Angst um Euren Arbeitsplatz? Oder habt Ihr einen "bombensicheres" Gefühl?

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1601
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon -AB- » 04.09.2009, 23:41

unterhaltungsindustrie.... dafür haben leute immer geld ;)

ob ich jetzt in einer der firmen bin die - auf lange sicht - überleben oder nicht lässt sich nicht sagen. in den letzten jahren hat ja am pc-spielemarkt ja einiges getan, viele büros wurden aufgekauft und dann zerschlagen etc... und das ganz ohne finanzkrise.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon schmidtsmikey » 05.09.2009, 07:07

Wo arbeitest Du bzw. welche Branche, wenn ich fragen darf?

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Joyrider » 05.09.2009, 09:57

Ich hab schon keine Arbeit mehr.

Sichere Arbeitsplätze haben derzeit scheinbar nur Manager und (Abmahn-)Anwälte.

All die kleinen Leutchens fliegen doch meist eh zuerst raus, auch wenn diese die wichtigste Arbeit machen ohne die die ganzen Firmen nicht existieren. :(
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Benutzeravatar
czuk
Moderator
Beiträge: 6858
Registriert: 01.06.2005, 05:59
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon czuk » 07.09.2009, 22:16

Habe mal mit unsicher gestimmt. Da in der Vergangenheit ja schon der ein oder andere Mitarbeiter wg. Informationsleckagen entlassen wurde, halte ich mich lieber bedeckt und plaudere nicht aus dem Nähkästchen (was ich könnte, machen wir doch die Personalbedarfszahlen der Produktion). Die Konkurrenz liest ja vielleicht mit...

Benutzeravatar
Macaveli
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: 18.10.2004, 11:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Macaveli » 08.09.2009, 11:10

Um ehrlich zu sein, mache ich mir nur sehr wenig Sorgen um meinen Arbeitsplatz.
a.) Weil wir derzeit sehr gut darstehen (ich kenne die Geschäftszahlen und die unserer Unit ziemlich gut, da ich sie mitkalkuliere)
b.) Weil der Markt gerade in der Informationsbranche noch mehr als genügend offene Stellen unbesetzt sind (Stichwort Fachkräftemangel)
c.) Es finden zwar immer wieder Fusionen und Konsolidierungen statt, allerdings habe ich inzwischen gelernt die Zeichen frühzeitig zu erkennen und entweder als Gewinner aus solchen Dingen hervor zu gehen oder zumindest frühzeitig den Absprung zu suchen, wobei da natürlich wieder Punkt B greift :-)

Gruß

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4327
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Joyrider » 08.09.2009, 13:40

Suchen die denn wirklich Fachkräfte?

Ich hatte speziell in der Vergangenheit das Gefühl das die Greencards usw. ausgenutzt werden sollten, um an billige Arbeitskräfte zu kommen, während viele Freunde im IT-Bereich sehr gut qualifiziert waren und dennoch keine Anstellung gefunden hatten.

Daher bin ich etwas skeptisch was den "Fachkräftemangel" angeht.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Macaveli
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: 18.10.2004, 11:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Macaveli » 08.09.2009, 13:58

Da ich selber gelegentlich wirkliche Fachkräfte suche kann ich nur bestätigen: Ja es werden Fachkräfte gesucht!
Und auch wenn ich mal auf Jobsuche war, habe ich bisher größtenteils positive Erfahrungen gemacht.
Ich behaupte von mir selbst sehr gut qualifiziert zu sein und ein sehr breites Wissen aber auch viel Spezialwissen mitzubringen. Mit diesem Fundus und meiner bisherigen Arbeitserfahrung bin ich bei der Jobsuche immernoch sehr gut gefahren.
Und ja es herrscht Fachkräftemangel, der "greencardboom" ist lange vorbei und war auch kein wirklicher Boom! Es kamen viel weniger und viel schlechter qualifizierte Mitarbeiter aus dem Ausland als mit gerechnet wurde. Ich persönlich habe bis auf einige Ausnahmen auch noch keine getroffen oder mit ihnen zusammengearbeitet!

Benutzeravatar
Peros
Beiträge: 2146
Registriert: 21.04.2006, 13:12
Wohnort: München

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Peros » 17.11.2009, 14:07

angst hab ich nicht denn gastronomie und hotels.. Dafür haben die leute immernoch geld.
Die leute reisen nimma mit der familie aber dafür gehen se essen. Also bei mir passts :) der umsatz passt auch *g*
1. Pc: Msi GT627Q
2. Pc.: MSI PR 210
3. Pc: Vaio VGN FE21S
4. PC: MSI Wind U100

NItoRF
Beiträge: 1133
Registriert: 26.10.2005, 09:40

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon NItoRF » 25.11.2009, 14:12

an was mich dein Beitrag gerade erinnerte:
wie sagte einst ein Toilettenverkäufer?
-> "Angst pleite zu gehen? Nö, warum? Geschissen wird immer..." :mrgreen:
- Mein 1. PC -
- Mein 2. PC -

Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können Binär zählen, die anderen nicht.

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Andy_20 » 25.11.2009, 14:15

Ich musste mich für 3 Jahre verpflichten um eine nebenberufliche Weiterbildung zu machen.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon schmidtsmikey » 25.11.2009, 19:05

Kriegst Du die bezahlt oder wird das aus eigener Tasche bezahlt.

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon Andy_20 » 26.11.2009, 08:58

Bekomme ich bezahlt, nur die Theoriestunden muss ich zu 50% mit Freizeit abdecken. Praxisstunden bekomme ich zu 100% angerechnet als Arbeitszeit.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer fürchtet um seinen Arbeitsplatz/Azubi-Stelle?

Beitragvon schmidtsmikey » 27.11.2009, 15:40

das ist dann völlig normal, der arbeitgeber will ja dann auch was von haben.


Zurück zu „Beruf, Schule, Studium & Weiterbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast