Vista bootet zu langsam

Fragen, Tipps & Tricks zu Windows Vista + Windows 2008 Server

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4306
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Vista bootet zu langsam

Beitragvon Joyrider » 04.05.2009, 15:53

Vista hängt bei dem Teil des Bootvorgangs wo der grüne Balken von links nach rechts läuft.

Der PC scheint gar nichts zu machen. Festplattenaktivität = 0. CPU-Last kann ich so nicht kontrollieren.

Nach einer Zeit lädt Vista dann mal und das auch gewohnt schnell (dank Raid 0).

Hat jemand ne Ahnung woran das liegt?
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Macaveli
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: 18.10.2004, 11:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vista bootet zu langsam

Beitragvon Macaveli » 04.05.2009, 21:31

Hi,

in aller Regel liegt das an Treibern die bei der Bootsequenz geladen werden und sich dann aufhängen. Hier würde ich das System vielleicht mal aktualisieren.

Gruß
Maca

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4306
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Vista bootet zu langsam

Beitragvon Joyrider » 06.05.2009, 05:28

Es hängt, bzw. hing an der srv.sys und der ndproxy.sys.

Das mit der srv.sys habe ich hinbekommen, aber nun muss ich noch rausfinden was die ndproxy.sys macht :(
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4306
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Vista bootet zu langsam

Beitragvon Joyrider » 09.05.2009, 18:32

Ich weiss nicht was das für ein Mist ist mit der NDProxy.sys.

Wenn man z.B. bei Google nach "ndproxy.sys" sucht gibt es sehr sehr sehr viele Forenbeiträge mit dem Problem das ich habe, sowohl für XP als auch für Vista. Aber scheinbar keine Lösung.

Angeblich ist das hier die Lösung:
http://support.microsoft.com/kb/938194/de

Aber wie bei anderen erhalte auch ich die Meldung das das Update nicht für mein System geeignet ist.

Ein Umbennen der ndproxy.sys hatte keinen Erfolg gebracht, ein Ändern der Berechtigungen für den Vollzugriff für jeden leider auch nicht.

Es scheint wieder eins der unlösbaren Microsoft-Logik-Probleme zu sein. :(

Infos was die Datei macht habe ich leider auch nicht gefunden.

Falls doch jemand eine Lösung hat wäre ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4306
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Vista bootet zu langsam

Beitragvon Joyrider » 26.05.2009, 07:29

Wie geil ist Microsoft eigentlich?

Nach dem Auswerten des Bootlogs hat auch Windows 7 das gleiche Problem die "damals" Windows Vista und wohl vorher bei einigen auch schon Windows XP.

Das muss doch ne Lösung geben wenn das Problem seit Jahren bekannt ist?

Welches Programm oder welcher Dienst setzen denn die Datei voraus?
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4306
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Vista bootet zu langsam

Beitragvon Joyrider » 30.05.2009, 08:20

Kann mir jemand von euch von Vista 64 oder Windows 7 64 bitte mal seine NDProxy.sys zukommen lassen?

Danke im Voraus
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Windows Vista / 2008 Server“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste