Cinebench

Overclocking, How-Tos, Praxisbeispiele & Leserbeiträge,
Benchmark-Ergebnisse @ http://www.pc-erfahrung.de/nebenrubrike ... anken.html

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 05.08.2008, 09:32

Habt Ihr mal eure CPU bei Cinebench getestet :?: Hier -Link- kann man sich Cinebench 2003 und Cinebench 10 runterladen.

Bei CB03 hatte mein Core 2 Dou E8200 2x 2,66 GHz 29,8 Sekunden gebraucht. Beim Release 10 waren es schon 2:47 min. Nur ein Kern brauchte beim 03er 53,5 sek und beim 10er 5:06 min.

Mein alter Athlon XP mit Barton-Kern 2,5 GHz konnte das Bild bei CB03 in 1:22 min rendern. Den A64 4000+ teste ich die Tage nochmal. Jetzt wird die Zeit etwas knapp. :?
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon MOI » 05.08.2008, 12:07

Ein stark in die Jahre gekommender Merom 2ghz macht bei CB 10 3:41 Sekunden. Geht in Ordnung.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon schmidtsmikey » 05.08.2008, 13:06

Das wäre ja mal ein Benchmark, den man in die PC-Erfahrung.de-Datenbanken aufnehmen könnte. Wobei es hier wichtig ist, dass man dieselbe Version verwendet. Mal schau'n, zur Zeit habe ich etwas viel @work zu tun :-(

Ichthys
Beiträge: 180
Registriert: 19.05.2004, 16:50

Re: Cinebench

Beitragvon Ichthys » 05.08.2008, 15:49

MOI hat geschrieben:Ein stark in die Jahre gekommender Merom 2ghz macht bei CB 10 3:41 Sekunden. Geht in Ordnung.
Du meinst doch 3 Mein 41 Sek, oder? Denn wenn der den in knapp 4 Sekunden durchjagen würde, bräuchtest Du dich in den nächsten 9 - 10 Jahren keine Gedanken um den Prozzi machen.
:wink: Mal abgesehen davon sitze ich gerade am Internet-PC mit einem Celeron @ 2,8 GHz und der hat nach 11 Min. bei CB 10 gerade etwa die Hälfte. Aber möglicherweise lenkt das Surfen ihn doch ganz schön ab.... :D Aber mir kommt das bei mir doch ganz schön langsam vor.

Mein PC hat in CB 2003 bei einem Kern 45,3 Sekunden und mit 2 Kernen 24,3 Sekunden benötigt. Bei CB 10 ist es bei einem Kern 5:01 Min. und bei 2 Kerne 2:33 Min..
Ich weiß, dass ich nichts weiß (wusste auch schon Sokrates)

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Cinebench

Beitragvon Andy_20 » 05.08.2008, 16:10

Q9450 @ QX9770

CB 2003: 0:13min

CB R10 32bit: 1:15min

CB R10 64bit: 1:05min
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 05.08.2008, 20:58

David Schirge hat geschrieben:...Mal abgesehen davon sitze ich gerade am Internet-PC mit einem Celeron @ 2,8 GHz und der hat nach 11 Min. bei CB 10 gerade etwa die Hälfte. Aber möglicherweise lenkt das Surfen ihn doch ganz schön ab.... :D Aber mir kommt das bei mir doch ganz schön langsam vor...

Nebenbei arbeiten hält schon vom Benchmark ab. Also lieber mal alles stehen und liegen lassen und dann mal in Ruhe benchen.


David Schirge hat geschrieben:... Mein PC hat in CB 2003 bei einem Kern 45,3 Sekunden und mit 2 Kernen 24,3 Sekunden benötigt. Bei CB 10 ist es bei einem Kern 5:01 Min. und bei 2 Kerne 2:33 Min..

Es wäre noch schön zu wissen, was für CPU Dein PC hat ;)
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Ichthys
Beiträge: 180
Registriert: 19.05.2004, 16:50

Re: Cinebench

Beitragvon Ichthys » 06.08.2008, 07:31

Gut, habe ich gemacht.
Aaaaalso:
Celeron 2,80 GHz
CB 2003 Single: 02:25 min
CB R10 Single: 14:20 min

Athlon 64 X2 6400+
CB 2003 Single: 45,3 Sek; Multi: 24,3 Sek
CB R10 Single: 5:01 min; Multi: 2:33 min
Ich weiß, dass ich nichts weiß (wusste auch schon Sokrates)

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon MOI » 06.08.2008, 10:34

Sollten uns auf den CB10 einigen, alles darunter ist doch nicht wirklich wichtig.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon schmidtsmikey » 07.08.2008, 06:15

MOI hat geschrieben:Sollten uns auf den CB10 einigen, alles darunter ist doch nicht wirklich wichtig.

finde ich auch: ich werde demnächst mal einen neuen BEnchmark auf PC-E online stellen!

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 07.08.2008, 11:30

Ich finde CB 03 für ältere Systeme interessant.

Mal schauen was mein Pentium 3 1 GHz so leistet. Ich poste das Ergebnis, wenn er (heute) damit fertig ist ;)
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Ichthys
Beiträge: 180
Registriert: 19.05.2004, 16:50

Re: Cinebench

Beitragvon Ichthys » 07.08.2008, 12:05

Ich könnte CB3 ja mal bei meinem Win95-PC durchjagen. Allerdings, geht der überhaupt darunter?
Ich weiß, dass ich nichts weiß (wusste auch schon Sokrates)

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 07.08.2008, 12:11

Laut Computerbase geht CB nur für Win2k und XP.

edit:

Ich habe mal getestet:

Pentium 3 1 GHz, 133 MHz FSB braucht für
CB 03: 4:10 min

CB 10: 28:08 min
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Cinebench

Beitragvon Andy_20 » 07.08.2008, 20:28

CB geht auch mit Vista und bei der 10er version ist ja auch ne 64bit exe dabei und da ich ja Vista 64bit habe hatte ich das gleich mal mitgetestet.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon MOI » 12.08.2008, 18:09

Im September gibts endlich einen neuen Cinema4d Release. Vielleicht auch einen neuen Cinebench.

DELL
Beiträge: 1339
Registriert: 25.04.2005, 16:38
Wohnort: Ennenda, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon DELL » 09.09.2008, 17:27

CB 03

Single Core 74s
Multi Core 39.6s

sind diese wert so inortnung?
Privat:
MacBook Air 13 Zoll
Intel Core i7 1.7Ghz, 8GB 1600Mhz DDR 3, Intel HD Graphic 5000 1536MB, 512GB SSD
2x USB 3.0 A
macOS Sierra 10.12.2

Apple Thunderbolt Display 27 Zoll

Geschäftlich:
HP Elite x2 1012 G1
Intel Core M5-6Y54 1.1Ghz Max. 2.7Ghz, LPDDR3 8GB, Intel HD Graphics 515, 256GB SSD
1x USB 3.0 A, 1xUSB 3.0 C, 4G LTE
Windows 10

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 14.10.2008, 15:07

Mein alter AMD Athlon 64 4000+ mit 2,4 GHz braucht für CB 03 1:18 min.
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon MOI » 14.10.2008, 16:10

Leute, vergesst doch mal den CB03, oder bencht ihr eure Grafikkarte auch noch mit 3dmark03?

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon lueftermeister » 14.10.2008, 17:17

ja :heilig: Ich habe gleich CB R10 mit dem A64 4000+ getestet: 7:37 min.
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon schmidtsmikey » 14.11.2008, 12:12

heute mein neues Notebook bekommen: Intel Core 2 DUO T7500 2,2 GHz, 2 GB DDR

Single-CPU: 6:21 Sek., CB-CPU: 2316
Multi-CPU: 3:27 Sek., CB-CPU 4272

Mein altes Noteook: Intel Pentium M 1400 MHz, 768 MB DDR
Single-CPU: 12:16 Sek, CB-CPU: 1200
Multi-CPU: ---

Mein Desktop-PC: Intel Pentium 4 2533 MHz, 786 MB
Single-CPU: 12:27 Sek, CB-CPU: 1200
Multi-CPU: ---

Es wird Zeit, dass man auf PC-Erfahrung.de seine Ergebnisse eintragen lassen kann!

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Cinebench

Beitragvon MOI » 14.11.2008, 14:14

Ebenfalls neues Notebook am Start: Core2Dou P8600 2,4ghz + 2gb DDR3

Multicore: 2:49 Minuten


Zurück zu „Grafikkarten-Tuning & Benchmarks“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast