Portfreigabe?

LAN, WLAN, Routing, Netzwerk-Hardware/-Programme und vieles mehr.

Moderatoren: coolmann, chillmensch

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Portfreigabe?

Beitragvon Wave » 15.05.2008, 20:13

Hallo!

Ich habe ein Speedtouch Modem 546i v6 als Modem und einen D-Link DI-604 als Router! ich will einen port freigeben weiß aber nicht wie das beim Modem funktioniert!

mfg

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 15.05.2008, 20:21

Wenn ich das richtig sehe ist der Speedtouch doch ein router?

http://speedtouchdsl.de/shop/product_in ... cts_id=114


Also gibst du einfach die ip des Speedtouch im Browser ein und gibst die prots dann frei.
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 15.05.2008, 20:51

darum geht es ja.... ich weiß nicht wie man die freigeben kann! da gibts nicht wirklich was...

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 15.05.2008, 22:12

Also ich würde mal sagen, hier ist ne nette Bilder anleitung wie es geht ;)

Klick mich :D

Und hier wie es für andere games geht.

Klick mich auch :D
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 16.05.2008, 17:13

tja... danke, aber das problem ist nach wie vor da!

ich weiß nicht an was das liegen kann?

mfg

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 16.05.2008, 17:21

Hmm, wieso ist das problem denn noch da?
In dem von mir geposteten link ist doch ne bilder anleitung für deinen router wie du die prots frei bekommst.

Also wo ist das problem?
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 17.05.2008, 08:40

jaja damit habe ich mich vorher auch schon beschäftigt! nur funktioniert das nicht!
Kann es sein das ZoneAlarm, trotzdem man es abgeschaltet hat, dies verweigert? Ich habe nur für ZoneAlarm Pro gefunden wie man die Ports freigibt aber nicht für meine Version(6.1.737.000)

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 17.05.2008, 11:06

Ja zone Alarm kann auch ports blocken, und ich glaube nur in der Pro version kann man einzelne ports freigeben?
Weis ich gerade nicht genau, da ich mich mit der firewall nicht so auseinander gesetzt habe ;)
(Nur weil es ausgeschaltet ist, heist es nicht das die ports offen sind. Soweit ich das von McAfee mitbekommen habe, läuft die firewall mit im treiber der netzwerkkarte. Also nur weil das steuerungsprogramm ausgeschaltet ist, wird trotzdem nicht alles durchgelassen. Gebe aber keine 100% garantie ob diese angaben richtig seind^^ Ist nur mein eindruck bisher ;) )


Allerdigs solltest du auch beachten das dein D-Link DI-604 auch ports blockieren kann, und du die da auch freigeben musst.
(Manche router brauchen auch ein neustart um die einstellungen für die portfreigabe zu übernehmen. Also achte auch darauf das du beide router nach der protfreigabe neustartest ;) )


Es gibt da aber noch was das mich interessieren würde, wieso benutzt du eigentlich zwei router? und wie ist deine anlage aufgebaut?
(Es kann nämlich sein das die zwei router sich gegenseitig blockieren. Manche router geben die ports erst frei, wenn sie erkennen das über den port was angefordert wird. Wenn diese anforderung aber erst durch beide router muss kann es zu zeitverzögerungen kommen, und einer der beiden router gibt dann denn port trotzdem nicht frei )

Und welchen port willst du eigentlich wofür frei geben?
Vielleicht gibs ja auch noch andre möglichkeiten was auch immer du da versuchst zum laufen zu bekommen ;)
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 17.05.2008, 17:49

aso... naja trotzdem danke!

es ist so... splitter-modem-router-stand pc bzw. laptop!

seit anfang gab es da immer probleme.... danach hat die telekom das modem gegen einen router getauscht! :wink:

mir war das nie so bewusst da ich nicht dabei war als das gemacht wurde! eig bin ich erst jetzt draufgekommen das eig zwei router hintereinanderhängen!

Port 41871... naja für ein Programm(Torrent) :D

habe aber auch schon beim torrent forum gepostet... wissen aber irgendwie auch nicht viel bzw. die antworten daueren sooo lange!!


Falls immer noch fragen bleiben wegen unklarheiten bitte sagen!

mfg

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 17.05.2008, 18:02

Hmm, dann würde ich es an deiner stelle so machen, das ich einen der router raus nehmen würde.
Dann nur denn router drin lassen denn du selber am besten konfigurieren kannst. Dann stellst denn router so ein das der internet aufbaut und an den pc / laptop freigibt.
Und wenn du dann im router ports freigibst sollte es keine probleme geben. Ausser halt die firewall ;)

(Haste neben zone alarm vielleicht auch noch die windows firewall an? )


Also wenn du bereits erfolgreich ports frei hast, kannst du dem torrent programm auch nen anderen prot geben. Musst du nur in den einstellungen ändern. Ich würde dir empfehlen port 80 zu nehmen. Ausser du betreibst einen webserver oder sonstiges der schon auf dem port läuft ;)
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 17.05.2008, 18:38

ja das habe ich auch schon überlegt...nur... D-Link router kann man super konfigurieren(ports freigabe...) aber leider hats halt so jez nicht funktioniert! Dazu kommt das ich den normalen Modemstecker nicht anstecken kann!!
Beim Speedtouch Router kann man nicht wirklich was konfigurieren aber da kann ich das Kabel welches vom Splitter kommt anstecken!!

nee... wenn der zonealarm an ist deaktiviert sich der windoof firewall! alles schon kontrolliert! :)

ähm... ich finds toll das du mir da tipps gibst... nur blick ich da jez nicht ganz durch... einen extrigen port freigeben?? für was?? Beim Torrent kann man nur einen Port auswählen!

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 17.05.2008, 19:54

Ah ich habe mal etwas nachgeguckt und habe das hier gefunden.

Bild

Der D-Link DI-604 ist ein router ohne integriertes modem.
(Sowas hat die bezeichnung router eigentlich gar nicht verdiehnt :x )

Demzufolge ist der Speedtouch 546i v6 bei dir der verantwortliche dafür um ins internet zu kommen. Also würde ich einfach nur denn benutzen. Wie du da die ports frei bekommst habe ich dir ja oben schon gezeigt.


Also wegen dem programm. In denn einstellungen des programms kannst du ja festlegen welcher port benutzt werden soll. Anstatt dem voreingestellten 41871 kannst du ja mal 80 eingeben. Sofern du kein anderes programm laufen hast das denn port benutzt ;)
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 18.05.2008, 15:03

aha.. danke!

und was bringt mir das wenn ich den port 80 nehme?

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 18.05.2008, 15:04

Port 80 ist der für webserver/webseiten und sollte in denn meisten fällen immer frei sein. Es sei denn du hast lokal selber nen webserver oder so laufen.
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 19.05.2008, 16:59

aha ok! kann ich ja zusätzlich machen! aber welches programm soll ich dann für den speedtouch router nehmen?

nein... webserver hab ich eh nicht!

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 19.05.2008, 17:50

Wave hat geschrieben:aber welches programm soll ich dann für den speedtouch router nehmen?

Was meinst du denn jetzt damit?
Du brauchst doch kein programm um deinen speedtouch router einzustellen und die ports frei zu geben. Das kannste doch alles in den einstellungen machen ;)
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)

Benutzeravatar
Wave
Beiträge: 334
Registriert: 01.09.2005, 14:06
Wohnort: Österreich

Beitragvon Wave » 19.05.2008, 17:57

Ja eh das ist mir schon klar! Vl zu ungenau beschrieben!
Beim Speedtouch kann man nur einen Port in Verbindung mit einem Programm freigeben! Da diese Portfreigabe unter dem Punkt Gemeinsame Nutzung von Spielen und Anwendungen behandelt!
deutlicher?

Benutzeravatar
Aod
Moderator
Beiträge: 4420
Registriert: 23.03.2004, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen, Tecklenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Aod » 19.05.2008, 21:47

Das kommt mir doch recht merkwürdig vor.
Wenn du also einen eintrag für die portfreigabe drin hast, kannst du nicht nochmal die stelle "creat a new game or application" anklicken?

Bild
Wie man hier sieht steht da unterhalb von "pick a task..." diese option.
Visit ==> www.Aod1.de.vu <== Wenn du mal ne Abwechslung brauchst ;)


Zurück zu „Netzwerke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast