Overclocking AMD Phenom

Overclocking, How-Tos, Praxisbeispiele & Leserbeiträge,
OC-Ergebnisse @ http://www.pc-erfahrung.de/nebenrubrike ... anken.html

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Overclocking AMD Phenom

Beitragvon schmidtsmikey » 23.05.2008, 05:53

Servus,

jemand unter Euch, der einen AMD Phenom besitzt? Wie ist Übertaktbarkeit? Wie sieht es mit der Temperatur aus? Schon Erfahrungen damit gemacht? Ich habe bis jetzt noch keine Anfrage für die OC-Datenbank erhalten!

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Beitragvon Faint » 23.05.2008, 10:48

Also ich hab zwar selber keinen, hab aber schon einiges drüber gelesen... Es scheint da sehr zu schwanken. Manche lassen sich auf 3,2GHz mit LuKü und sehr moderater Spannung erhöhen, manche geben schon bei 2,6GHz den Geist auf.

Das liegt aber sehr häufig am verwendeten Board. Zum einen haben (wie ja schon bekannt ist) viele Board Probleme die Phenoms mit Strom zu versorgen, das wirkt sich natürlich sehr negativ auf die Stabilität aus... zum anderen hakt es oft am neu eingeführten Northbridge Takt, da haben die meisten Bretter noch viele Bugs. Dieses Problem kann man aber umgehen, wenn man über den CPU-Multi übertaktet (sich also ne Black Edition holt).
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W


Zurück zu „Prozessor-Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste