Netzteil vermutlich defekt!

Technik, ATX, Casemodding, Gehäuse, Stromversorgung, Anschlüsse (Pins)

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 12:03

Hi,
mir ist gestern aus heiterem Himmel der PC ausgegangen, also man hat nen Geräusch gehört und aus war er...

Seit dem geht er nicht mehr an und das Motherboard erhält auch keinen Strom mehr!

Das muss also das Netzteil sein oder?

Wollte mir also auf Verdacht ein neues kaufen... Könnt ihr mir eins empfehlen?

Hab nen Gigabyte GA-8I915PM mit einem Pentium 4 HT 3,2Ghz...

Auf dem Board sind 2 Anschlüsse vom Netzteil.. einmal ein kleiner stecker 2x2 und ein großer rechteckiger stecker mit 12pins pro reihe (hat 2 reihen).

Würde mich über Hilfe freuen!

MFG

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Cryss » 26.02.2009, 12:06

Neo459 hat geschrieben:Wollte mir also auf Verdacht ein neues kaufen... Könnt ihr mir eins empfehlen?

Ja
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 12:10

Und welches :D

Und bitte eins was passt xd

Nebenfrage ist das ATX oder so?

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon schmidtsmikey » 26.02.2009, 12:10

Anleitung - Netzteil ohne Mainboard starten

- Bau das Netzteil mal komplett aus
- Anschließend verbindest Du mit einer Büroklammer (oder Draht bzw. ähnliches) am Hauptstecker den grünen mit irgendeinem schwarzen PIN. Der grüne ist PowerOn, so dass Du das Netzteil auch ohne Anschluss am Mainboard starten kannst.

- Danach schließe ein Gerät (Festplatte, CD-Laufwerk) an und verbinde das Netzteil mit dem Stromnetz.

=> Sollte das Netzteil starten, dann könnte es noch funktionieren und das Problem liegt woanders!

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Cryss » 26.02.2009, 12:12

So stumpf wollt ich jetz einfach mal sein! ;)

Hey, ich hab keine ahnung was für Anforderungen du hast! Sag einfach mal den Preis, was du ausgeben willst.
Dann kommt schon automatisch das leiseste/sparsamste, was es für den Betrag gibt.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 12:16

Ok ich mach gleich mal den Check den du mir empfohlen hast!

Netzteil... wie viel das kosten solll... einfach gutes Preis Leistungsverhältnis,
brauch da PCI Express und 2 mal SATA STrom und 2 mal die andere Stromzufuhr (die 4 pin stecker eben).

Hab ich was vergessen?^^

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Cryss » 26.02.2009, 12:25

- Enermax Pro82+ 385W oder 425W
http://geizhals.at/deutschland/?cat=gehps&asuch=82%2B

Wenn's günstiger sein soll:
- BeQuiet Pure Power 350W:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=geh ... iet%20Pure
Zuletzt geändert von Cryss am 26.02.2009, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 12:26

So hab grad getestet!

Büroklammer in den grünen und in den nebenliegenden schwarz Pin gesteckt... Tat sich null..

Also Festplatte startete auch nicht, tat sich echt gar nix...

Wird also Netzteil kaputt sein was?

Danke für den Link, gehts auch in die 30 - 40 Euro Region vllt? Brauche doch kein PCIexpress wies aussieht, hab nur den 4er pin stecker und den 24pin stecker aufm motherboard!

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon schmidtsmikey » 26.02.2009, 13:31

Dann scheint das Netzteil wirklich defekt zu sein. Es kann zwar sein, dass aufgrund der geringen Last am Netzteil der "Motor nicht startet", aber das glaube ich eher nicht!

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 13:33

Doofe Frage mal, lohnt es sich in MediaMarkt oder Saturn gucken zu fahren, ob die ein passendes NEtzteil haben?

Preislich ist bis 50€ ok, denkt ihr die haben sowas?

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon schmidtsmikey » 26.02.2009, 13:35

Nein, wird sich nicht lohnen, da die gerade an solchen Teilen ein riesigen Aufschlag machen. Selbst einfache IDE-Kabel kosten über 10€!

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Cryss » 26.02.2009, 13:38

Wenn du unbedingt im Laden kaufen willst, dann prüf mal, ob du einen K&M Shop in der Nähe hast.
Und ruf da an, ob die eins der oben genannen Netzteile da haben.
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 13:58

Ok, dann ist MediaMarkt abgehakt.. K&M Shop hab ich keinen in der Nähe...

Hab mal bei nem Laden in der Nähe angerufen --> PC-Spezialist, die rufen mich gleich zurück ob sie was passendes haben... Mal schauen was die mir auftischen, über 55€ nehm ich nix!

Brauch das Teil leider sooo dringend :( kann die Festplatte von dem nämlich nit an den alten Pc hier anschließen und genau die DAten brauch ich, daher der Zeitdruck :(

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon schmidtsmikey » 26.02.2009, 15:46

Kumpel fragen und Netzteil ausleihen...

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 26.02.2009, 17:10

Hört sich einfach an, aber ich hab keine Kumpel, die sich mit Pcs auskennen und die "unwissenden" lassen mich bestimmt nicht am PC rumschrauben :D

Ich bestell mir einfach ein neues, der PCLaden hat sich nicht gemeldet... Wahrscheinlich umgekippt bei ihren Preisen :D

Wenn son Netzteil schrott geht, kann dann auch anderes im PC Schaden bekommen haben?

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8495
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon schmidtsmikey » 26.02.2009, 18:59

Kann, muss aber nicht. Was bleibt Dir anderes übrig, als es auszuprobieren...?!

Benutzeravatar
Neo459
Beiträge: 186
Registriert: 13.04.2007, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Netzteil vermutlich defekt!

Beitragvon Neo459 » 05.05.2009, 19:43

Wollte nur Rückmeldung geben, dass das Netzteil alleine kaputt war und alles andere funktionierte!

Das neue Bequiet was mir empfohlen wurde, läuft tadellos und wirklich leise!


Zurück zu „Netzteile & PC-Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste