Mauspad

Mäuse, Tastaturen, Grafiktablets, Gamepads, Webcams, Lenkräder, Mikrofone

Moderatoren: lueftermeister, coolmann

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Mauspad

Beitragvon Andy_20 » 29.05.2010, 13:55

Da mein in die Jahre gekommenes Mauspad surface 1030 nun langsam das zeitliche segnet bin ich jetzt auf der Suche nach einem Mauspad. Ein Stoffpad kommt nicht in Frage, ich überlege ob ich statt ein Hartplastik ein Alu Pad nehme. Vieleicht hat jemand damit Erfahrungen und kann mir ein möglichst großes Pad empfehlen?
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Mauspad

Beitragvon Sgt.4dr14n » 29.05.2010, 15:06

Mein Bruder wollte sich erst dieses hier kaufen:

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gam ... 13110.html

Hat bei PCGH recht gute Bewertungen bekommen. Bei der Suche danach bin ich aber auch dieses hier gestoßen:

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gam ... :7342.html

Hat eine Glasoberfläche (sehr präzise und rutscht wie Butter) und wird unten durch ein paar kleine Gummihügel festgehalten.
Die Frage ist halt was du unter "groß" verstehst. Das neue von meinem Bruder hat eben 30x25cm, mir hingegen reichen 23x20cm.
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Mauspad

Beitragvon Andy_20 » 03.06.2010, 18:35

Hab mir das I-2 in schwarz bestellt, sieht ja echt edel aus, mal sehen wie das Gefühl darauf ist.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3920
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Mauspad

Beitragvon Andy_20 » 05.06.2010, 17:00

So heute ist es angekommen, zusammen mit der G9x. Für meine alte G5 hätte ich die beigelegten Pads nehmen müssen, weil sie sehr schlecht drüber gleitet nach den Jahren des Gebrauchs mit angerauten Hartplastikpad. Die G9x dagegen flutscht auch ohne die Pads und macht keinerlei Probleme mit dem Glas. Kann ich nur weiter empfehlen.
MfG Andy
Bild

Patrick
Beiträge: 6
Registriert: 11.10.2011, 16:30

Re: Mauspad

Beitragvon Patrick » 14.10.2011, 15:39

Ich habe das Mousepad von Razer Galiathus. Bin sehr zufrieden damit.

-Nutz sich kaum ab
-Verschiedene Größen (Auch übergrößen)
Und die maus gleitet nur darüber ^^

Der Nachteil ist halt das es bischen Teurer ist wir "normale" Mousepad.

Bin sehr zufrieden kann es nur weiterempfehlen...

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5833
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Mauspad

Beitragvon linkin_park_forever » 14.10.2011, 20:44

Hab mir gestern im ESL Shop ein reduziertes Razer Destructor bestellt und tausche es nun gegen mein altes Razer Destructor :mrgreen:

Ich hatte u.a. lange Zeit ein kleineres Stahlpad von Razer, aber ich würde kein Stahl mehr empfehlen. Die Oberfläche ist sehr fein gestrahlt und nach mäßiger Nutzung ist diese bereits sehr glatt gerieben.

Hartplastik-Pads finde ich besser, da diese flach, nicht zu kalt und nicht zu teuer sind.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

labida
Beiträge: 5
Registriert: 16.10.2011, 16:32

Re: Mauspad

Beitragvon labida » 16.10.2011, 16:46

Kann jedem nur das Razer Goliathus empfehlen habe es seit ca. 8 Monaten und bin sehr zufrieden mit dem Mauspad das war definitiv eine gold richtige Entscheidung. Es kostet ca. 20€ gibt es in verschieden Größen je nach Größe variiert auch der Preis deshalb ist für jeden das Perfekte Mauspad dabei.


Zurück zu „Eingabegeräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste