Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Kernel, Tools, Software, Distributionen, Installation, Treiber, Einstellungen

Moderatoren: coolmann, chillmensch, Xploder270, schmidtsmikey, Yurrderi


Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon schmidtsmikey » 05.01.2011, 19:07

Dennoch wurden in den neuen Kernel gegenüber dem Vorgänger über 12.200 Änderungen integriert, mehr als in den letzten sechs Versionen. Nicht die größte, aber die wohl wichtigste Änderung ist die Entfernung des »Big Kernel Lock« aus dem Kern des Kernels. Der »Big Kernel Lock« (BKL) wurde 1996 mit der Erweiterung des Kernels um SMP-Fähigkeiten eingeführt, um den gleichzeitigen Zugriff von zwei Prozessoren auf die gleichen Datenstrukturen zu regeln. Diese Methode skaliert allerdings schlecht auf viele Prozessoren und Threads, daher werden die Sperren seit Jahren verfeinert und der BKL wurde nur noch in wenigen Fällen benötigt. Jetzt sind bis auf einige Treiber, neben den V4L-Treibern hauptsächlich ziemlich alte Treiber, alle Teile des Kernels frei vom »Big Kernel Lock«. Für die meisten Benutzer dürfte die Änderung allerdings kaum spürbar sein.

Es gibt also nur wenige Änderungen. Ist nicht wirklich was dabei, was den Otto-Normal-Anwender interessieren könnte.

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 937
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon Jensomio » 05.01.2011, 19:23

Naja durch die Entfernung des BKL soll die Gui in Zukunft beschleunigt werden und was betrifft den "Otto-Normal-Anwender" denn eigentlich mehr?
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon schmidtsmikey » 05.01.2011, 19:42

Ok stimmt auch wieder. Mal gespannt, ob man den Vorteil überhaupt spürt. In meinen Augen sehr subjektive Aussagen.


Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 937
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon Jensomio » 22.05.2012, 12:35

Schon im Einsatz und läuft wie gewohnt gut :) An den Nvidia Treiber merke ich keinen Unterschied, könnte aber daran liegen, dass ich mit dem neuen open-source Modul eh keine Probleme habe momentan :)
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon Sgt.4dr14n » 22.05.2012, 13:47

Und ich dümpel mit meinem Handy noch bei 3.0.31 rum. :cry:
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Linux-Kernel 2.6.37 freigegeben

Beitragvon schmidtsmikey » 22.05.2012, 19:37

Ich muss auch mal ran. Meine Kiste läuft noch 2.6.34 :-( Irgendwie noch keine Zeit gefunden, den Kernel zu aktualisieren.


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste