Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Alles rund um das Thema mobile Computersysteme

Moderatoren: MOI, linkin_park_forever

Benutzeravatar
Don
Beiträge: 3
Registriert: 05.06.2013, 13:38

Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon Don » 11.06.2013, 10:49

Ich habe einen relativ alten Lenovo-Laptop (ca. 6 Jahre) und seit jeher Probleme damit, dass der Lüfter recht laut ist und überdurchschnittlich viel läuft, finde ich. Und meine Grafikkarte ist leider auch nicht mehr die jüngste. Da ich aber sehr gerne und oft bei WATCHEVER Filme online anschaue, brauche ich einen Laptop, der venünftig läuft und mir ein optimales Sehvergnügen beschert und nicht durch einen permanent laut laufenden Lüfter stört. Meine Frage an euch: Ist mein Laptop schlicht zu alt oder ist da noch was zu retten?
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

Ironie mein Schild.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8534
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon schmidtsmikey » 11.06.2013, 11:38

Bitte die genauen Daten des Notebooks durchgeben: Modell sollte reichen.

Bazooka
Beiträge: 230
Registriert: 28.06.2009, 19:30
Wohnort: Leipzig

Re: Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon Bazooka » 11.06.2013, 18:51

http://www.aerocool.com.tw/cooling/strike-x/690.html

den hab ich mir vor 1Jahr geholt weil mein Laptop (MSI GE600) zu laut war und siehe da 2Lüfterstufen weniger, hatte damals 19€ gekostet

achso, den Kühler und Lüfter im Laptop mal ordentlich sauber machen hilft auch schon was für 0€ aber manche Laptops haben halt knapp kalkulierte Kühler die bleiben laut

mfg
Wenn ein Mann im Wald seine Meinung sagt und keine Frau hört es, hat er dann trotzdem Unrecht?

Benutzeravatar
Sgt.4dr14n
Moderator
Beiträge: 5259
Registriert: 08.07.2006, 14:36
Wohnort: München

Re: Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon Sgt.4dr14n » 13.06.2013, 17:44

Auch wenn es CB ist, aber ich verweise mal auf alte Antworten von mir:

http://www.computerbase.de/forum/showth ... ?t=1192356

Besonders auf das hier:
Sgt.4dr14n hat geschrieben:Wie gesagt, gegen die Lautstärke und Wärme hilft einfach Entstauben und frische WLP.
Beim Laptop meiner Freundin hat das auch Wunder bewirkt. Die GPU (Geforce M 9200 lol) ging von ~70°C OHNE Last auf ca. 50°C MIT Last herunter.
Die Lautstärke hat sich rein subjektiv halbiert und man konnte ihn auch wieder für etwas längere Zeit auf den Oberschenkeln haben.
:wink:
Mein Rechner wird zu 78,084 % mit Stickstoff gekühlt.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1342
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon Benschzilla » 11.11.2013, 17:18

Also vorn dem Neukauf schreib doch erst mal die Daten deines Laptops, wie Mikey es schon sagte, dann kannst du weiter sinvolle Hinweise bekommen!
AMD Ryzen 5 1600 auf ASUS Prime B350 Plus
16 GB DDR4 RAM (2666 MHz) Curcial Ballistix Dual Rank
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4331
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Lenovo-Laptop: Lüftungsprobleme

Beitragvon Joyrider » 12.11.2013, 20:30

Unabhängig vom Modell: Lüfter durchpusten bringt oft ne Menge. Bzw. Reinigung des Innenlebens.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Notebook-Support“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nagios und 1 Gast