KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Kernel, Tools, Software, Distributionen, Installation, Treiber, Einstellungen

Moderatoren: coolmann, chillmensch, Xploder270, schmidtsmikey, Yurrderi

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon schmidtsmikey » 31.05.2012, 06:20

Die praktische Linux Live-CD KNOPPIX, mit welcher man ohne Installation eine vollständige Linux-Umgebung zur Verfügung gestellt bekommt, wurde nun in der Version 7.0.1 veröffentlicht. Vielen Dank sei an dieser Stelle Klaus Knopper gewidmet, der seit mehreren Jahren das KNOPPIX-Projekt vorantreibt.

Das auf Debian aufbauende KNOPPIX 7.0.1 zeichnet sich wie in der Vergangenheit durch zahlreiche Software-Updates aus. So kommt ein frischer Kernel 3.3.7 sowie xorg in Version 7.6 zum Einsatz. Zahlreiche neue Computer-Hardware wird unterstützt.

Hier eine vollständige Liste der über 3000 Softwarepakete:
http://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix- ... vd-701.txt

KNOPPIX kann unter dieser URL heruntergeladen werden:
http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/

Der Anweder hat die Wahl zwischen der CD- und DVD-Version. Letztere bietet natürlich das vollständige Software-Paket, wohingegen die CD-Version auf das wichtigste beschränkt wurde.

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon lueftermeister » 31.05.2012, 16:26

Knoppix ist eine feine Sache. Zwecks Datenrettung war es schon mehrmals hilfreich.

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W

tikki
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2012, 12:52

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon tikki » 25.06.2012, 13:28

Hallo,

mein PC erkennt die Knoppix 7.0.1 nicht. Ältere Versionen von Knoppix werden ebenfalls nicht erkannt. Auch Live - CDs wie Z. B. Ubuntu 12.04 LTS starten gar nicht oder bleiben mit Fehlermeldung hängen. Ich habe eine Vielzahl unterschiedlicher Installationsversuche unternommen, bisher hatte ich nur bei "ExTix" mit einer Installation Erfolg.

Als Grafikkarte ist eine EVGA GTX 550Ti verbaut. Win 7 ist parallel installiert. Das System macht keine Probleme, aber ich würde gerne wissen, warum Knoppix usw. nicht erkannt wird.

ps@ps:~$ uname -a
Linux ps 3.2.0-25-generic #40-Ubuntu SMP Wed May 23 20:30:51 UTC 2012 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

ps@ps:~$ lspci
00:00.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI RX780/RX790 Chipset Host Bridge
00:02.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI RD790 PCI to PCI bridge (external gfx0 port A)
00:0a.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI RD790 PCI to PCI bridge (PCI express gpp port F)
00:11.0 SATA controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 SATA Controller [IDE mode] (rev 40)
00:12.0 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller
00:12.2 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller
00:13.0 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller
00:13.2 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller
00:14.0 SMBus: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SBx00 SMBus Controller (rev 42)
00:14.1 IDE interface: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 IDE Controller (rev 40)
00:14.2 Audio device: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SBx00 Azalia (Intel HDA) (rev 40)
00:14.3 ISA bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 LPC host controller (rev 40)
00:14.4 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SBx00 PCI to PCI Bridge (rev 40)
00:14.5 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI2 Controller
00:15.0 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB700/SB800/SB900 PCI to PCI bridge (PCIE port 0)
00:15.1 PCI bridge: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB700/SB800/SB900 PCI to PCI bridge (PCIE port 1)
00:16.0 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB OHCI0 Controller
00:16.2 USB controller: Advanced Micro Devices [AMD] nee ATI SB7x0/SB8x0/SB9x0 USB EHCI Controller
00:18.0 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor HyperTransport Configuration
00:18.1 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Address Map
00:18.2 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor DRAM Controller
00:18.3 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Miscellaneous Control
00:18.4 Host bridge: Advanced Micro Devices [AMD] Family 10h Processor Link Control
01:00.0 VGA compatible controller: NVIDIA Corporation GF116 [GeForce GTX 550 Ti] (rev a1)
01:00.1 Audio device: NVIDIA Corporation GF116 High Definition Audio Controller (rev a1)
02:00.0 USB controller: NEC Corporation uPD720200 USB 3.0 Host Controller (rev 04)
04:00.0 IDE interface: JMicron Technology Corp. JMB368 IDE controller
05:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 03)
ps@ps:~$ ^C
ps@ps:~$


Auch das Abschalten des DMA-Modus nützte nichts. Ich bin für jede Lösung dankbar.

LG
tikki

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon schmidtsmikey » 25.06.2012, 16:25

Was startet denn nicht? Die grafische Oberfläche? Deinem Post zufolge kommst Du ja immerhin zum Eingabeprompt der Shell.

Konkrete Frage: hast Du mal die Boot-Optionen ausprobiert? Eventuell mal bei der Grafik/Auflösung herumspielen.

tikki
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2012, 12:52

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon tikki » 26.06.2012, 11:34

Meine Versuche fallen unterschiedlich aus, z.B. bei der live-CD "Ubuntu 12.04 LTS" aus einer Zeitschrift erscheint nicht mal eine Eingabemöglichkeit für Bootoptionen, Bildschirm bleibt dunkel, Cursor blinkt.
"LinuxMint 64 bit" bootet bis zur Meldung: timeout: /sbin/modprobe -bv pci.
Auf deinen Vorschlag hin habe ich bei der Knoppix nochmal eine Reihe von workarounds ausprobiert, acpi=off hat dann funktioniert und Knoppix bootet mit dieser Option. Allerding startete Win 7 danach nicht mehr und Grub musste neu installiert werden.
Also, ich habe die Nase voll - never change a ...
Weitere Versuche schenke ich mir und bleibe bei meiner Distribution.
Vielen Dank für deine Bemühungen.

LG aus München

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon schmidtsmikey » 28.06.2012, 05:57

Hmm... das ist aber schon sehr komisch. KNOPPIX lässt die vorhandenen Installationen in der Regel unberührt und hängt die Partitionen als read-only, also schreibgeschützt in das Dateisystem ein.

Hatte ich noch nie Probleme damit...

tikki
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2012, 12:52

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon tikki » 28.06.2012, 07:59

Ja, Probleme hatte ich vorher mit anderen Rechnern auch nicht. Alle für die Versuche verwendeten CD's oder DVD's booteten problemlos auf meinem Notebook. Memtest brachte auch nichts. Komisch ist auch, dass die Rescue CD aus einer Zeitschrift funktioniert, auch Win 7 machte keine Zicken. Aber nachdem meine Installation problemlos läuft und auch das upgrade auf die LTS Version keine Probleme macht, bleibe ich dabei und probier andere Versionen eben auf dem Notebook aus.

LG aus München

P.S. Ich habe gerade versucht OpenSuse 11.3 64-bit zu starten, dies ging ohne weitere Bootoptionen und auch acpi war eingeschaltet. Warum dies bei Knoppix für den Start bei meinem PC ausgeschaltet werden muss, bleibt wohl ein Rätsel.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: KNOPPIX 7.0.1 veröffentlicht

Beitragvon schmidtsmikey » 28.06.2012, 09:48

Tja, sorry dass wir nicht helfen konnten :-( Aber danke für die Rückmeldung.


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste