günstige 12V Netzteile gesucht

Technik, ATX, Casemodding, Gehäuse, Stromversorgung, Anschlüsse (Pins)

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon Cryss » 26.11.2008, 22:08

Hi.

Ich brauche für eine Studienarbeit ein Netzteil, welches Gleichspannung 12V (oder minimal 9V) liefert.
10 Watt Ausgangsleistung (oder 1 Ampere) reichen vollkommen.

Es soll ein Baukasten entlüftet werden, welcher Leistungswiderstände und Drosselspulen enthält.
ca. Schuhkartongröße. da würde ich gerne ca. drei 120er Lüfter einbauen.
Dafür brauche ich ein 12V Netzteil ... PC Netzteile sind zu groß.

Kennt da jemand was bei? Bei einem gängigen Elektronikshop?
Im Prinzip würden auch Handyladegeräte reichen ... wenn sie ein bissel mehr Spannung transformieren würden...

Danke für eure Hilfe!
Cryss
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon Faint » 26.11.2008, 23:43

Wenn du Lüfter nimmst, die ne ziemlich hohe Drehzahl haben, könntest du so nen Steckdosen-USB Adapter (zur Not zwei, falls die Leistung nicht reicht) benutzen und die Lüfter an die +5V und an die Masse löten, das sollte laufen. Wäre auch platzmäßig vielleicht die beste Lösung.


Ich hab vor kurzem auch mal nen PC Netzteil gesehn, was ca. so groß war, wie die Shuttle Netzteile und gradmal 10€ gekostet hat. Ich weiß aber nichtmehr was das für nen Laden war, ziemlich unbekannt... wenn ich wieder drauf stoße, schreib ich.



Edit: ahh, ich habs:

http://www.pollin.de/shop/shop.php?cf=d ... 4OTM5&ts=0
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon QWERTZO » 27.11.2008, 20:26

zur Not wäre das auch noch ne Möglichkeit

LINK
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:

Bild

Bild
AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz

Benutzeravatar
Faint
Beiträge: 4812
Registriert: 31.08.2006, 13:42
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon Faint » 27.11.2008, 23:18

jo, stimmt. Mafht aber leider auch nur 500mA und man braucht noch nen kfz kabel...
/// DFI LP UT 790FX-M2R // AMD Phenom II X3 720 BE // 4GB D9GMH // XFX HD4830 CF // WD3200AAKS // Corsair HX520W

Benutzeravatar
QWERTZO
Beiträge: 1499
Registriert: 06.10.2006, 19:20
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon QWERTZO » 29.11.2008, 10:21

gibts ja auch stärker sowas
is ja nur ne anregung
Wer einen Fehler findet, bekommt einen Keks. Nur solange der Vorrat reicht! :crazy:



Bild



Bild

AMD Athlon X2 4800+ 2,5 @ 3,2 Ghz

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon -AB- » 29.11.2008, 18:55

schau mal auf http://www.pollin.de unter Stromversorgung - hab da letztens günstig noch ein 5V/12V je 1.5 Ampere - Netteil für 5 euro gekauft...

350 713 würde doch gehen, oder? oooder 350 756, oder 350 735 und und und ;)

//edi: wah, hab grad gesehn dass pollin schon vorgeschlagen wurd ;)

Benutzeravatar
Cryss
Moderator
Beiträge: 4257
Registriert: 16.07.2005, 13:28
Wohnort: Berchtesgaden, ursprünglich Baden
Kontaktdaten:

Re: günstige 12V Netzteile gesucht

Beitragvon Cryss » 09.12.2008, 11:02

Sorry, dass ich mich nimmer gemeldet hab.
Danke Jungs, die Links helfen mir teilweise schon mal weiter. Wenn ihr noch was wisst, immer her mit den Infos.

Ich danke euch!
Vielleicht tickt Porsche einfach anders... TROTZDEM


Zurück zu „Netzteile & PC-Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast