Geforce GTX 760 - keine wirkliche Neuheit

Alles rund um Nvidia-Grafikkarten

Moderatoren: coolmann, Aero_Kool, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Geforce GTX 760 - keine wirkliche Neuheit

Beitragvon schmidtsmikey » 26.06.2013, 06:59

Nvidia erweitert das Portfolio um eine günstige High-End-Grafikkarte für ca. 240 Euro. Die Geforce GTX 760 ist aber keine neue Errungenschaft, sondern alter Bekannter aus der Vorserie. Vergleicht man die technischen Daten mit einer Geforce GTX 670, so entdeckt man viele Parallelen: gleicher GK104 Kern, identischer Speichertakt und -Schnittstelle und der Strombereich stimmt ebenfalls überein. Die neue GTX 760 ist aber trotz des etwas höheren Chiptakts um ca. 10% langsamer als die ältere Geforce GTX 670, was an der Kürzung der Streamprozessoren und Textureinheiten liegt.

Wer also die Wahl zwischen einer Geforce GTX 760 und GTX 670 hat, sollte besser zum älteren Modell greifen.

Hier die technischen Daten, die man wie gewohnt in der Grafikchip-Rangliste - DESKTOP wiederfindet:

Nvidia Geforce GTX 760
Codename: GK104
Transistoren: 3540 Mio.
Herstellung: 0,28µm
Chiptakt: 980 MHz
Shadertakt: 980 MHz
Speichertakt: 6000 MHz (theoretisch)
Speicher: 2048 MB GDDR-5
Speicherinterface: 256 Bit
Streamprozessoren: 1152
ROPs: 32
TMUs: 96
Pixelfüllrate: 31360 MPixel/s
Texelfüllrate: 94080 MTexel/s
Shaderleistung: 2250.0 GFlops
Speicherbandbreite: 192000 MB/s
Strom (max): 170.0 Watt
Strom (idle): ?
Sonstiges: DirectX 11, OpenGL 4.3
Hersteller-URL: Nvidia Geforce GTX 760
Dateianhänge
vergleich.gif
Aktuelle Geforce-Modelle im Vergleich

Zurück zu „Nvidia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste