Gebremstes Wachstum auf dem IT-Arbeitsmarkt

Ausbildung, berufliche Ziele, Berufswahl, Studiengänge, Arbeitslosigkeit

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8514
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Gebremstes Wachstum auf dem IT-Arbeitsmarkt

Beitragvon schmidtsmikey » 12.09.2008, 06:34

Tja, es scheint wieder etwas schwieriger für IT-Fachkräfte zu werden, einen Job zu bekommen:

Die Zahl der Job-Angebote in Beratungs- und Softwarehäusern ist demnach um etwa fünf Prozent zurückgegangen. Für die Marktforscher unerwartet stagnierten die Angebote für IT-Experten in den Branchen Fahrzeugtechnik und Maschinenbau. Wenig Bewegung sei auch bei Finanzdienstleistern, in der Telekommunikationsindustrie und bei den Zeitarbeitsfirmen zu beobachten. Das größte Wachstum verzeichnete dagegen der Öffentliche Dienst mit 50 Prozent mehr Jobangeboten. Die Branchen Verkehr und Medien meldeten über 40 Prozent mehr freie Arbeitsplätze als im Vorjahr.


http://www.heise.de/newsticker/Gebremst ... ung/115817


Benutzeravatar
Macaveli
Site Admin
Beiträge: 3234
Registriert: 18.10.2004, 11:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gebremstes Wachstum auf dem IT-Arbeitsmarkt

Beitragvon Macaveli » 16.09.2008, 08:58

Und gerade letzte Nacht hat HP verkündet, das sie Weltweit 24600 Leute entlassen. Mensch da bin ich mal froh, das ich mich vorher schonmal aus freien Stücken wegentwickelt habe ^^

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8514
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Gebremstes Wachstum auf dem IT-Arbeitsmarkt

Beitragvon schmidtsmikey » 16.09.2008, 14:44

Richtig, Wissen ist MAcht!

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4314
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Gebremstes Wachstum auf dem IT-Arbeitsmarkt

Beitragvon Joyrider » 21.09.2008, 08:40

In der Arbeit kaufen wir viel von HP, allerdings bin ich von denen kein großer Fan

Der Support ist mies und spricht kaum deutsch (und wir haben den Gold-Level-Support, ich will nicht wissen wie da der "normale" Support ist)

Die Treiber (der Drucker) sind ebenfalls nicht so optimal

Ich sehe in HP eine ehemals große gute Firma die zu einer noch größeren schlechten Firma verkommt - Schade eigentlich - Aber der Kapitalismus hat mal wieder gesiegt
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Beruf, Schule, Studium & Weiterbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste