Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Fragen, Tipps & Tricks zu Windows 7

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon -AB- » 07.01.2014, 17:08

Mal wieder ein neues Rätsel für euch :)

"Das Bild kann nicht angezeigt werden,da möglicherweise nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Schließen Sie nicht verwendete Programme, oder geben Sie Festplattenspeicher frei (wenn Festplatte fast voll ist). Versuchen Sie es anschließend erneut."

In der Tat ist die Festplatte fast voll (nur noch 13GB frei), sollte aber bei einem normalen 1.5Mb JPG ja gerade noch reichen. Google schlägt vor, ICC Profile und Bildschirmtreiber zu löschen, alles schon gemacht, als letztes wird noch vorgeschlagen, die Auslagerungsdatei wieder zu aktivieren - die ich natürlich deaktiviert hatte, weil ich den Platz auf der SSD brauche - wie gesagt, nur noch 13GB frei.

MS Paint kann das Bild natürlich anzeigen.

Verschiedene andere Bilder gehen, hatte das Problem aber auch vorher bei anderen Bildern schonmal.
Hm, schaue gerade randomly andere Bilder an, manchmal bekomme ich auch "...weil das Bild möglicherweise beschädigt oder zu groß ist" (da kann Windows wohl keine deflate-komprimierten TIFF Bilder lesen...?) - aber wie gesagt auch von Bild zu Bild den mit dem freien Speicher. RAM sind aber laut Ressourcenmonitor ca 27GB frei...

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8514
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon schmidtsmikey » 07.01.2014, 17:59

Grundsätzlich alle Bildformate? Oder nur "diese speziellen JPGs von einer bestimmten Quelle"?

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon -AB- » 07.01.2014, 18:13

Gut dass du es ansprichst. Es scheint vorwiegend bei Bildern aufzutreten, die ich von Darktable aus exportiert habe. Zwar nicht bei *allen* diesen Bildern, aber doch *nur* bei solchen. (JPG oder TIFF ist aber scheinbar egal)

Spooky...

//edit:
Habe das unheimliche Bild in Paint mal als .tif, .jpg, .png und .bmp gespeichert. Das Bitmap zeigt er an! Die anderen nicht.... WTF.

Das unheimliche Bild in Paint 50% runterskalieren, speichern - wieder geht nur bmp.
Hm, auch ein extrem winziges Bild von 12x8 Pixeln überfordert scheinbar meinen Rechner. Hab es mal angehängt. Kann das Problem mit der Fotoanzeige jemand reproduzieren?

Das lustige daran ist ja jetzt, dass es mit MS Paint gespeichert wurde, zuletzt... Irgendwas anomales daran?
Dateianhänge
spooky_6.jpg
spooky_6.jpg (8.62 KiB) 2670 mal betrachtet

Benutzeravatar
Promi
Beiträge: 2780
Registriert: 25.11.2005, 11:57
Wohnort: Müncheberg b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon Promi » 08.01.2014, 09:23

Hört sich für mich nach nem defekten File-Header an...

Lassen sich die Dateien mit einem anderen Programm wie z.B. IrfanView, Paint oder Gimp öffnen?
Falls ja benutze mal Gimp, speicher die Datei als Projektdatei und exportiere es dann wieder nach jpeg...
Mein GehHilfe
Sharkoon WPM600
i5-3350P
Asus P8Z68-V Pro
2x4GB Corsair XMS3
Asus GTX660 DirectCU II

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8514
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon schmidtsmikey » 08.01.2014, 16:53

Jepp...die Bilddateien sind irgendwie murks. Wie mein Vorredner schon sagte...

Versuche es mal mit GIMP oder IrfanView neu zu speichern....

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3915
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon Andy_20 » 08.01.2014, 18:33

Ich würde einfach mal versuchen die Auslagerungsdatei wieder zu aktivieren, du musst ja nur 16Mb nehmen. Viele Bildprogramme wollen eine Auslagerungsdatei, auch wenn ausreichend RAM vorhanden ist.
Auch mit deaktivierter Auslagerungsdatei wird ausgelagert, deshalb ist es besser eine kleine Auslagerungsdatei zu haben als sie zu deaktivieren.
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
-AB-
Beiträge: 1600
Registriert: 22.04.2005, 21:45
Wohnort: Liverpool
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon -AB- » 09.01.2014, 11:06

Promi hat geschrieben:Hört sich für mich nach nem defekten File-Header an...

Lassen sich die Dateien mit einem anderen Programm wie z.B. IrfanView, Paint oder Gimp öffnen?
Falls ja benutze mal Gimp, speicher die Datei als Projektdatei und exportiere es dann wieder nach jpeg...

Lassen sich in allen anderen Programmen öffnen (Gimp, Browser, Paint) - editieren in Paint und neu speichern bringt nix, öffnen in Gimp und speichern "fixt" es scheinbar. Gimp konvertiert beim Ladeprozess den color space, vermutlich kann die Fotoanzeige damit nicht umgehen...?

Andy_20 hat geschrieben:Ich würde einfach mal versuchen die Auslagerungsdatei wieder zu aktivieren, du musst ja nur 16Mb nehmen. Viele Bildprogramme wollen eine Auslagerungsdatei, auch wenn ausreichend RAM vorhanden ist.
Auch mit deaktivierter Auslagerungsdatei wird ausgelagert, deshalb ist es besser eine kleine Auslagerungsdatei zu haben als sie zu deaktivieren.


Nix da, das ist eine Frage des Prinzips :mrgreen:

Für das Programm sollte es ja eh völlig transparent sein, wenn das bei Windows schon *nachfragt* ob eine Auslagerungsdatei gesetzt ist, dann möchte ich dieses Programm lieber nicht nutzen...

Wohin soll er ohne Auslagerungsdatei denn auslagern? Und überhaupt, warum sollte er das tun, wozu hab ich den Arbeitsspeicher denn dann....

Benutzeravatar
Andy_20
Beiträge: 3915
Registriert: 23.04.2004, 10:56

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon Andy_20 » 09.01.2014, 14:21

-AB- hat geschrieben:Wohin soll er ohne Auslagerungsdatei denn auslagern? Und überhaupt, warum sollte er das tun, wozu hab ich den Arbeitsspeicher denn dann....


Es wird unkontrolliert auf Laufwerk C ausgelagert wenn die Auslagerungsdatei ausgeschalten ist, deswegen besser auf einer SSD die Auslagerungsdatei auf 16MB begrenzen, das tut nicht weh.

So habe ich es bei mir auch gemacht:
16mb.JPG
MfG Andy
Bild

Benutzeravatar
lueftermeister
Moderator
Beiträge: 4576
Registriert: 04.12.2003, 20:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Fotoanzeige zeigt keine Fotos an

Beitragvon lueftermeister » 21.01.2016, 09:03

Ich traue mich kaum auf den alten Thread zu antworten :?

Hast Du mal die Datei "Thumb.db" in dem Bilderordner gelöscht :?:

luefty
besuch pc-erfahrung.de im Chat

Intel Core i7 6700 Skylake; Thermalright HR-02 Macho Rev.A; Gigabyte GA-Z170-HD3P; Sapphire Radeon RX470 8 GB DDR5; 2x 8 GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000; 120 GB Samsung 850 EVO, 1 TB Seagate 64 MB Cache, 500 GB Samsung 16MB Cache; Chieftec Smart CH-09B-B; Be Quiet! BQT E6-450W


Zurück zu „Windows 7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste