EU und Kanada arbeiten an CETA - Nachfolger von ACTA

Börse, Aktien, politische Angelegenheiten, Soziales, Wirtschaftspolitik

Moderatoren: coolmann, eXcLis0, Lunatix

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

EU und Kanada arbeiten an CETA - Nachfolger von ACTA

Beitragvon Joyrider » 31.08.2012, 09:13

Nachdem ACTA scheiterte wird nun erneut hinter verschlossenen Türen verhandelt. Die EU und Kanada bedienen sich hier der alten Methoden wie schon bei ACTA und schließen die Öffentlichkeit vollends von den Verhandlungen aus, was jedoch gerade bei solch großen Abkommen im Interesse jeder Demokratie sein sollte, denn wie sagt die CDU/CSU so gern: Wer nix zu verbergen hat hat auch nichts zu befürchten.

http://www.piratenpartei.de/2012/08/31/ ... nen-turen/

Meine Meinung: Vermutlich wird wieder versucht es auf Teufel komm raus durchzudrücken und die Internetprovider in die Pflicht zu nehmen. Sinnvoller wäre es jedoch endlich ein gescheites Urheberrecht auf den Markt zu bringen und für dem Kunden interessante und legale Angebote zu unterbreiten, wie z.B. grooveshark.com in den USA.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Zurück zu „Politik, Wirtschaft & Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste