eBay testet neues Bezahlverfahren

Fragen zum DSL-Anschluss, Hardware, Provider und Internet-Programmen.

Moderator: coolmann

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon linkin_park_forever » 20.09.2011, 20:08

Der komplette Artikel:

http://www.computerbase.de/news/2011-09 ... verfahren/

Wenn ich von eBay ausbezahlt werde, spar ich dann eigentlich PayPal-Kosten, falls ein Käufer das Geld via PayPal gezahlt hat? Dann wäre diese Art "Treuhandservice" recht gut für den Verkäufer.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 937
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon Jensomio » 20.09.2011, 20:55

Ist PayPal© == eBay©? Wenn ja, würden die doch garantiert nicht auf den zusätzlichen Gewinn verzichten wollen. Der Staat macht es ja vor. Überall auf dem Weg zum Verbraucher einzelne Abzüge (Steuern) und dem fällt es zum Ende hin gar nicht mehr so auf was er in Wirklichkeit alles bezahlt hat. Ich sag nur Benzin. Ich wette bei der neuen Beizahlmethode ist irgendwo wieder ein fetter haken. Ich muss auch zugeben, dass ich mir das Ganze nicht näher angesehen habe, da ich um eBay© und PayPal© einen riesigen Bogen mache.
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon Joyrider » 20.09.2011, 21:24

Ebay ist toll. Zinsfreies Darlehen an Ebay für nur 2Wochen+. Supernett das man dafür nichtmal bezahlen muss. ;)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon linkin_park_forever » 21.09.2011, 11:02

Na wenn ich mein Geld zügig ausbezahlt bekomme, finde ich das nicht so schlimm. Aber wenn PayPal trotzdem noch abgezogen wird, dann wär das ne Frechheit, weil einfach das Geld zurückgehalten wird.

CB.de hat geschrieben: Demzufolge werden Zahlungen künftig an das Auktionshaus direkt geleistet, welches diese nach der Versandbestätigung des Verkäufers und einer variablen Auszahlungsfrist an diesen weiterleitet.

Soll heißen, ich muss in jedem Fall erst die Ware verschicken und dann auf die Auszahlung durch eBay warten?
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon Joyrider » 21.09.2011, 15:55

Du bekommst dein Geld von Ebay FRÜHESTENS!!! 14 Tage nach der Bestätigung vom Käufer, WENN es keine Beschwerden, AGB-Verstöße, usw usw. gibt.

Für neue Verkäufer ist es Pflicht es anzubieten. Auszahlung von Ebay kann per Überweisung oder Paypal erfolgen.


Edit:
Zitat ebay: "Wenn Sie sich für PayPal entscheiden, wird Ihre Auszahlung 14 Tage nach dem Zeitpunkt getätigt, zu dem Sie den Artikel als verschickt markiert haben. Die Auszahlung geht dann direkt auf Ihr PayPal-Konto ein. Mit PayPal erhalten Sie Ihr Geld am schnellsten."

Zitat ebay: "Bei Banküberweisungen werden die Auszählungsbeträge immer dienstags ausgezahlt. Am ersten Dienstag nach Ablauf der 14-Tage-Frist wird die Auszahlung getätigt. Die Frist beginnt, wenn der Artikel als verschickt markiert wurde. Nach Auszahlung durch eBay kann es aufgrund der Bankbearbeitungszeiten 1 bis 3 Werktage dauern, bis die Auszahlung auf Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird."

AM ERSTEN DIENSTAG NACH ABLAUF DER 14-TAGE-FRIST. Also im Pechfall nach ca. 3 Wochen.

Zitat ebay: "Wenn Sie den Artikel nicht als verschickt markieren, wird Ihr Geld 28 Tage nach Zahlungseingang bei eBay bzw., bei Auszahlungen auf ein Bankkonto, am ersten Dienstag nach Ablauf der 28-Tage-Frist ausgezahlt."

Hier gefunden:
http://pages.ebay.de/help/policies/payout-policy.html
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon linkin_park_forever » 21.09.2011, 18:24

OK, das ist happig.

Und wenn ich mittels PayPal ausbezahlt werde, darf ich PayPal Gebühren zahlen für die Zahlungseingänge. Jaja, schlau gemacht, eBay -.-

Solange man unbefristet die alte Methode benutzen darf, ist die Welt noch halbwegs in Ordnung.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon Joyrider » 22.09.2011, 05:44

Dürfen ja, aber du musst trotzdem die neue irgendwann mit anbieten.

Und wenn der Kunde dann die ebay-Zahlung wählt hast du Pech.

Ich denke es wird jedoch darauf hinaus laufen das nur noch ebay-Zahlung + Paypal möglich sind, aus "Sicherheitsgründen".
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon linkin_park_forever » 22.09.2011, 10:37

Joyrider hat geschrieben:Ich denke es wird jedoch darauf hinaus laufen das nur noch ebay-Zahlung + Paypal möglich sind, aus "Sicherheitsgründen".


eBay kassiert dann einfach mal doppelt, nämlich die Zinsen und für den PayPal Zahlungsverkehr. PLUS die bisherigen 9% Verkaufsprovision. Hab ich irgendwelche zusätzlichen Gebühren vergessen?! :crazy:

Sollte sich das bewahrheiten, dass bald die meisten Nutzer das neue Bezahlverfahren wählen, werde ich mich von der Plattform verabschieden :? Bzw. nur noch zum Einkaufen nutzen... ganz spezielle Sachen findet man nach wie vor nur in der Bucht.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: eBay testet neues Bezahlverfahren

Beitragvon Joyrider » 22.09.2011, 11:44

Ich meinte damit das man bei den Angeboten beides anbieten muss, nicht das das Ebay-Verfahren ausschließlich Paypal für die Auszahlungen erlaubt. Wobei ich mir auch vorstellen kann das Ebay für die Auszahlungen irgendwann nur noch Paypal erlaubt, für eine maximale Kontrolle.

Aber die Gebühren sind schon sehr heftig, das stimmt.

Und bei den Zinsen: Kleinvieh macht auch Mist. Und wenn man sich so anschaut wieviel Gewinn Ebay alleine durch die Gebühren hatte, dann wird der Gewinn mit Zinsen durch die ganzen Verkäufe nochmal mächtig steigen.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon linkin_park_forever » 26.03.2012, 09:59

Hi,
derzeit bekommt man als Verkäufer eine E-Mail mit dem Hinweis, dass ab Sommer ein neues Bezahl-Verfahren eingeführt wird. Dabei überweisen Käufer das Geld erst an eBay. Anschließend wird das Geld durch eBay an den Verkäufer ausbezahlt.

eBay hat geschrieben:http://pages.ebay.de/help/sell/payment-process-private.html

Sinn macht es in meinen Augen keinen. Ich glaube nicht, dass es bei Vorkasse bisher so schlimme Probleme gegeben hat, als dass die neue Bezahlweise eine Berechtigung hätte. Nun dauern die Abwicklungen nur länger und eBay verdient gut an den Zinsen :crazy:
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon Joyrider » 26.03.2012, 10:39

Die werden sehr gut an den Zinsen verdienen. Und die hoffen das die Paypal-Meider zumindest das neue System nutzen.

Aber sollen sie nur, von ebay bin ich schon lange weg (und bleibe weg).


(Die Härte ist auch noch: Wenn Verkäufer und Kunden KEINEN!! Kontakt haben dann bekommt der Verkäufer automatisch 5 Sterne. Das finde ich den größten Witz überhaupt, wobei das Bewertungssystem eh schon vollkommen für den A**** ist.)
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon linkin_park_forever » 26.03.2012, 11:33

Mit der Zeit wird es wahrscheinlich die einzige Zahlmöglichkeit neben PayPal und Bar/Abholung werden :?

Wie meinst du das mit den Bewertungen?
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon Joyrider » 26.03.2012, 14:50

Es soll wohl eine neue Regelung kommen (zusammen mit dem Bezahlsystem).

Wenn der Verkäufer und der Käufer KEINEN! Kontakt haben bekommt der Verkäufer automatisch 5 Sterne.

Hier:
http://sellerupdate.ebay.de/spring2012/ ... dback.html

Und (seit 2010) hier:
http://news.ebay.de/showitem&id=1467


Ganz nett vor allem:
Abgegebene Bewertungen werden automatisch bei Nichtzahlung entfernt
Wenn Sie als Verkäufer einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels melden, werden alle dafür abgegebenen Bewertungen (allgemein und detailliert) geblockt oder automatisch entfernt.

Ja, ebay ist toll, da passiert NIEMALS etwas böses und schlimmes, daher sind da bald alle Bewertungen nur noch positiv.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon MOI » 26.03.2012, 16:00

Warum regst du dich darüber so auf? Du nutzt es doch garnicht also verschwende dein Zeit nicht damit ;)

Das einzige, was mir an Ebay nicht gefällt ist die enge Zusammenarbeit mit paypal, und die ständig steigenden Gebühren.
Die Neuerungen ab März halte ich für nicht verkehrt. Mich betreffen sie mangels Paypal account vorerst jedoch nicht.

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon linkin_park_forever » 26.03.2012, 17:44

Wird das Geld nur aufs PayPal-Konto ausbezahlt oder auch per Überweisung?
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon Joyrider » 27.03.2012, 10:01

MOI hat geschrieben:Warum regst du dich darüber so auf? Du nutzt es doch garnicht also verschwende dein Zeit nicht damit ;)

Das einzige, was mir an Ebay nicht gefällt ist die enge Zusammenarbeit mit paypal, und die ständig steigenden Gebühren.
Die Neuerungen ab März halte ich für nicht verkehrt. Mich betreffen sie mangels Paypal account vorerst jedoch nicht.

Ich rege mich nicht auf, ich weise lediglich auf ein paar negative Merkmale hin. Und ein wenig Aufklärung halte ich für sinnvoll, wenn ich sehe wie viele Firmen versuchen die Kunden mehr und mehr zu verarschen.

Davon ab: Paypal gehört ebay, von daher kassieren die eh doppelt.


vs hat geschrieben:Wird das Geld nur aufs PayPal-Konto ausbezahlt oder auch per Überweisung?

Geht beides.

Auszahlungsmethode
PayPal - als verschickt markiert - 7 Tage nach Markierung als verschickt*
Paypal - NICHT als verschickt markiert - 28 Tage nach Zahlungseingang bei eBay*

Überweisung - als verschickt markiert - 1. Dienstag nach 7-Tage-Frist ab Markierung als verschickt*
Überweisung - NICHT als verschickt markiert - 1. Dienstag nach 28-Tage-Frist nach Zahlungseingang bei eBay*

http://pages.ebay.de/help/policies/payout-policy.html

Du musst mit Pech also bis zu 2 Wochen auf dein Geld warten.

Bei gewerblichen Verkäufern die "Mindeststandarts" erfüllen gehts später schneller.

Die Treuhandservicegebühr dürfte ähnlich wie von Iloxx sein. Also ca. 5 Euro aufwärts.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
MOI
Moderator
Beiträge: 5810
Registriert: 20.05.2004, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon MOI » 27.03.2012, 10:21

Joyrider hat geschrieben:Ich rege mich nicht auf

Joyrider hat geschrieben:Wenn Verkäufer und Kunden KEINEN!! Kontakt haben ... da passiert NIEMALS etwas böses ... vollkommen für den A****

Joyrider hat geschrieben: ich weise lediglich auf ein paar negative Merkmale hin.


Okay sorry :mrgreen:

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon Joyrider » 27.03.2012, 10:32

Kein Ding.

Ich bin kein Mensch dem andere Menschen egal sind, sonst würd ich auch sagen: Macht euren Kram alleine und fallt auf die Fresse, ist ja nicht mein Pech.

Wenn mich jemand vor etwas warnt oder informiert bin ich auch dankbar, daher tue ich das Selbe für andere.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD

Benutzeravatar
linkin_park_forever
Moderator, hieß früher "vs"
Beiträge: 5827
Registriert: 13.03.2004, 21:15
Wohnort: München

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon linkin_park_forever » 04.04.2012, 09:17

Die PayPal-Zahlungsabwicklung ist nun fix:

eBay Newsletter hat geschrieben:04. April 2012
Guten Tag, xy!

eBay gestaltet den Zahlprozess ab dem Sommer 2012 viel einfacher, denn dann werden alle Zahlungen über eBay abgewickelt. Dadurch können Sie sich auf einige neue Vorteile mit PayPal freuen. Denn PayPal bleibt nicht nur der schnellste Weg Geld zu senden und zu empfangen, PayPal wird bei eBay.de und eBay.at kostenlos!

Was hat sich verändert?

Der gesamte Bezahlprozess wird ab dem Sommer direkt über eBay abgewickelt. Für Sie als privater Verkäufer bedeutet das:
1. Der Käufer bezahlt direkt an eBay – mit PayPal geht das praktisch in Echtzeit.
2. Sie werden über die PayPal-Zahlung nicht mehr von PayPal sondern von eBay unterrichtet. Das geschieht im selben Moment, wenn das Geld bei eBay eingegangen ist.
3. Jetzt können Sie bedenkenlos den Artikel verschicken.
4. Sobald Sie in Mein eBay den Artikel als "verschickt" markiert haben, erhalten Sie von eBay Ihr Geld. Und wenn Sie sich über PayPal auszahlen lassen, geht das mindestens einen Tag schneller als mit der Überweisung.
Dazu kommen aber noch weitere Vorteile!
• PayPal wird bei eBay für Sie kostenlos! Es fallen keine PayPal-Gebühren bei eBay.de und eBay.at mehr an und Sie erhalten keine separate PayPal-Rechnung mehr.
• Kaufen Sie bei eBay gerne ein? Dann werden Sie merken, dass Sie ab jetzt überall mit PayPal bezahlen können – schnell und einfach.
• Setzen Sie auf PayPal! Denn wir sind einer der führenden Zahlungsanbieter auch außerhalb von eBay. Mehr als 15 Millionen Kunden nutzen PayPal für Ihre Online-Einkäufe. Und wenn Sie ein eigenes Online-Geschäft aufbauen möchten, dann ist PayPal auch hier Ihr Partner für Online-Zahlungen – weil es einfach sicherer und schneller ist.

Haben Sie Fragen zu den Veränderungen? Dann setzen Sie sich direkt mit eBay in Verbindung oder schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen zu PayPal haben.

Heißt das nun, dass man als normaler Käufer nicht mehr mit Überweisung zahlen kann?? Das wäre doch fatal, weil doch die Mehrheit mit Überweisung zahlt. Wenn es jetzt nur noch PayPal geben wird, dann springen doch viele potentielle Bieter ab.
Desktop: Ryzen auf mITX in Planung
Notebook: HP Spectre x360: 13,3" 1440p OLED, Core i7-6560U, 8 GB DDR3L, 512 GB Samsung 960 Pro NVMe SSD
Smartphone: Motorola Moto X 2nd Gen: 5,2" 1080p OLED

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4323
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Neue eBay Bezahl-Abwicklung ab Sommer 2012

Beitragvon Joyrider » 04.04.2012, 18:17

vs hat geschrieben:Heißt das nun, dass man als normaler Käufer nicht mehr mit Überweisung zahlen kann?? Das wäre doch fatal, weil doch die Mehrheit mit Überweisung zahlt. Wenn es jetzt nur noch PayPal geben wird, dann springen doch viele potentielle Bieter ab.


Ist doch gut. :)

Paypal stinkt, je mehr Kunden/Leute Paypal meiden desto besser.

Ebay kann gern damit voll auf die Fresse fliegen, dann wird man sehen wie schnell Großkonzerne umdenken und handeln können, wenn sie denn wollen.
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Internet & DSL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast