CL7 Oder CL9 ?

Alles über Speicher, Timings, Erfahrungen, Übertakten usw.

Moderator: MOI

Benutzeravatar
shiQFPS
Beiträge: 15
Registriert: 16.05.2010, 15:22
Wohnort: Berlin

CL7 Oder CL9 ?

Beitragvon shiQFPS » 17.05.2010, 11:39

Moin ich habe da mal eine kleine frage und zwar was hat es mit diesem CL7 &CL9 Beim arbeitsspeicher auf sich ?.

http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=21533

http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=23750

mfg marco
Play Hard go Pro

Benutzeravatar
Little Steve
Beiträge: 2620
Registriert: 23.05.2005, 18:28
Wohnort: Nürnberg

Re: CL7 Oder CL9 ?

Beitragvon Little Steve » 17.05.2010, 11:57

Hi und Willkommen

Wikipedia hat geschrieben:Mit der Column Address Strobe Latency (kurz CL oder „CAS Latency“), auch Latenz-Zeit genannt, wird die Verzögerung zwischen der Adressierung in einem DRAM-Baustein und der Bereitstellung der an dieser Adresse gespeicherten Daten bezeichnet. Die CL gibt an, wie viele Taktzyklen der Speicherbaustein benötigt, um die während des CAS gelieferten Daten zu verarbeiten, bevor er weitere Befehle entgegennehmen, bzw. das Ergebnis mitteilen kann. Je höher der folgende Wert desto mehr Taktzyklen werden für die Verarbeitung benötigt und somit ist auch die davon abhängende Verzögerung größer.

Es handelt sich bei der Latenzzeit also um eine Art Reaktionszeit des Arbeitsspeichers. Unterschiede zwischen CL7 und CL9 sind aber für den Normalsterblichen nicht wahrnehmbar.

Benutzeravatar
shiQFPS
Beiträge: 15
Registriert: 16.05.2010, 15:22
Wohnort: Berlin

Re: CL7 Oder CL9 ?

Beitragvon shiQFPS » 17.05.2010, 15:50

ah ok danke dir

Closed
Play Hard go Pro


Zurück zu „Arbeitsspeicher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste