Betriebssysteme von externe usb Festplatte installieren

Installation, Treiber, Office, Tools, Software, sonstige Windows-Versionen

Moderatoren: coolmann, Aod, chillmensch

Falcon2002
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2009, 11:18

Betriebssysteme von externe usb Festplatte installieren

Beitragvon Falcon2002 » 09.09.2009, 11:45

Hallo

Ich hab mal da ne Frage

ich stehe desöfteren mal vor dem problem einen pc neu zu
installieren (beruflich).
da wir das auf verschiedene arten machen
(ghost image für die meisten, oder auch xp von null
installieren aud CD oder DVD)

kam gerade mal die frage auf, warum nicht alles auf
eine externe usb platte und davon booten und je nachdem was
gewünscht ist installieren.

ich habe eine externe festplatte mit mehreren Betriebsystemen alle in eigenen Ordner natürlich.
jedesmal wenn ein kunde ein Betriebssystem will muss ich diese erst auf cd oder DVD Brennen.
Ich will dass wenn ich ein Betriebssystem auf ein PC aufsetzen muss von meinem externen usb Fesptlatte bootet und über einen menü die gewünschten betriebsysteme auswählen kann den ich installieren will.
Nun ich kenn mich nicht so gut mit dos befehlen aus
damit ich einen sauberen Menü erstellen kann
kann mir vieleicht jemand sagen wie dass funktionieren sol?

gibts da was ?

gruß
hcal

ps.: natürlich ist hier voraussetzung, dass die pcs alle sauber
von usb booten. das sollte aber eigentlich bei den meisten rechnern.

Benutzeravatar
chillmensch
Beiträge: 1935
Registriert: 09.03.2004, 15:49
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Betriebssysteme von externe usb Festplatte installieren

Beitragvon chillmensch » 09.09.2009, 12:08

Hui... also ein einzelnen System von Platte booten geht ja ganz einfach... nur mehrere Systeme davon installierbar zu machen... ich denke das geht nur über ein zwischensystem (MS-DOS o.ä.) was angepasst werden muss.

Aber wieso brennst du nicht einfach alle Systeme einmal auf CD bzw DVD und nimmst die mit? :D
Besucht doch auch mal meine persönliche Webseite
Mein letztes Projekt: Fahrschule Kiel

Falcon2002
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2009, 11:18

Re: Betriebssysteme von externe usb Festplatte installieren

Beitragvon Falcon2002 » 09.09.2009, 12:17

chillmensch hat geschrieben:Hui... also ein einzelnen System von Platte booten geht ja ganz einfach... nur mehrere Systeme davon installierbar zu machen... ich denke das geht nur über ein zwischensystem (MS-DOS o.ä.) was angepasst werden muss.

Aber wieso brennst du nicht einfach alle Systeme einmal auf CD bzw DVD und nimmst die mit? :D


danke für die schnelle Antwort
Weil mann entweder die CD o. DVD im Laufwerk vergisst oder mann verlegt es und findet nicht mehr und dann muss mann wieder Brennen.
Natürlich kann mann es Brennen aber ich finde es viel besser wenn ich alle in einer Festplatte hab und von dort aus das system installieren kann.

Benutzeravatar
Joyrider
Beiträge: 4324
Registriert: 27.09.2006, 08:45
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Betriebssysteme von externe usb Festplatte installieren

Beitragvon Joyrider » 09.09.2009, 12:39

Hallo,

ja das geht, ich hab sowas auch mal gebaut, aber ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr wie ich das gemacht hab.

Ich stelle dir mal die nötigen Daten bereit, allerdings OHNE die dazugehörigen Betriebssysteme. Die DISKEMU.CMD ist die Hauptdatei, darin findest du den Grundaufbau.

Geht rein um den Aufbau.

Es liegen in meinem Beispiel Installationen für die folgenden Systeme vor:
- Windows 98 (normale Installation) // WIN98
- Windows 2000 (normale Installation) // W2KN
- Windows 2000 (automatische Installation) // W2KU
- Windows XP (normale Installation) // WXPN
- Windows XP (automatische spezielle angepasste Installation) // WXPE
- Windows XP (automatische Installation) // WXPU

Theoretisch musst du nur die Dateien als CD brennen UND diese muss bootfähig sein. Dann musst du einfach nur die entsprechenden Systeme in die Ordner kopieren, z.B. gehört der Inhalt der XPCD ganz normal nach "WXPN_VOL_DE" inkl. Unterordner.

Den Aufbau des Auswahlsystems findest du in der Diskemu.cmd, aber ich weiss nicht mehr wie ich die .DAT Dateien erzeugt habe. Ich weiss nur noch das man eine XP-Installation (unter einem laufenden Windows) anwerfen musste, damit der entsprechende Boot-Setup-Ordner auf der Festplatte erstellt wird und dieser ist dann der Inhalt von den "einfachen" Ordnern, z.B. "WXPN".

Eine Hilfe wird auf jeden Fall "Barts PE" sein, denn damit habe ich auch gearbeitet. Ist ca. 5 Jahre her.

Hab hier noch nen Link, aber ich möchte es jetzt nicht alles übersetzen:
http://www.flyakite.msfn.org/

Da findest du alles was du brauchst.
Dateianhänge
diskemu.zip
Beispiel einer Multi-Boot-DVD
(789.98 KiB) 89-mal heruntergeladen
AMD FX-8350 (8x 4GHz) - 32 GB RAM (4x 8GB DDR3) - NVIDIA 1070 + AMD 6970 - 500GB SSD / 2TB HDD / 3TB HDD


Zurück zu „Windows Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste