Aus Alt mach Neu

Die Community berät Euch bei der Neuanschaffung eines (Komplett-)PCs

Moderator: MOI

Benutzeravatar
Ichigo-san
Beiträge: 22
Registriert: 14.03.2007, 16:32

Aus Alt mach Neu

Beitragvon Ichigo-san » 18.01.2014, 13:41

Servus,
mein Rechner ist jetzt schon 2-3 Jahre alt und das Mainboard gibt seinen geist langsam auf (Probleme mit den Ports). Wollte mir nun einen "neuen" Rechner bauen, aber paar alte Teile behalten, damit es nicht zu teuer wird.

Meine alten Teile:
RAM:
DDR3 8GB (2x 4096MB) TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM
Netzteil:
PSU 500W be quiet! Straight Power BQT E8 80+ Silber
Festplatten:
1x SSD 120GB Mach Xtreme Technology Fusion Series ( MXSSD3MDSF-120G )
2x HDD Seagate 250GB
Laufwerk:
DVD-Brenner
Prozessor:
Intel Core i5 2500K 4x3,30GHz So. 1155
Grafikkarte:
VGA 2048MB PowerColor Radeon HD 6950 Dual Fan Aktiv PCIi 2.1x16

Geplant:
alte Teile:
Laufwerk,Festplatten,Netzteil,RAM,Gehäuselüfter
neue Teile:
Gehäuse: CoolerMaster Elite 430-KWN4 Black / Red Cooler mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 18869.html
Prozessor: AMD FX Series FX-8120 8x 3.10GHz So.AM3+ BOX
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 69834.html
CPU-Kühler: Thermaltake SpinQ VT Tower Kühler
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 21245.html
Mainboard:ASRock 970 Extreme4 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 45935.html
Grafikkarte:
Weis ich noch nicht, sollte zum Rest passen.

Ohne Grafikkarte bin ich zur Zeit bei 260€
Würde gerne insgesamt unter 600€ bleiben.
Größtenteils spiele ich LoL, Smite, MMO und wenn ich noch nen Key bekomme Wildstar. Ansonsten arbeite ich mit einem CAD Programm am Rechner.

Lohnt sich überhaupt ein CPU mit 8 Kernen oder soll ich lieber meinen alten CPU benutzen?

Würde gerne alles außer der Grafikkarte mir Anfang Februar kaufen und die Grafikkarte dann im März, aus Geld gründen. Hoffen mir kann einer weiter helfen.

MfG
Patrick

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8514
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon schmidtsmikey » 22.01.2014, 07:43

Kommt darauf an, was Du vorhast. Wenn Dein Schwerpunkt auf Spielen liegt, dann besorge Dir zuerst eine neue Grafikkarte. Ich kann Dir momentan die Radeon R9 290 oder die etwas teuere Radeon R9 290X empfehlen. Preise starten bei 350 Euro und mit der Karte hast Du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hier der ausführliche Kommentar dazu: http://www.pc-erfahrung.de/hardware/gra ... -kern.html

Wenn die Leistung deines etwas älteren Core i5 nicht ausreicht, kannst Du immer noch nachrüsten.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon Benschzilla » 22.01.2014, 14:35

Servus,

also zu der CPU, in Spielen usw. wirst du mit deiner alten CPU besser bedient sein, da sie eine höhere pro Kernleistung hat als die AMD Prozessoren. Bei den CAD Programmen kommt es darauf an, ob sie für mehrere Kerne optimiert sind. (Im übrigen sind die AMD CPUs ja auch keine echten 8 Kerner, sie sind 4 Moduler mit 8 echten Integereinheiten, aber die Floating Point Einheiten teilen sich immer zwei Module).
Prinzipiell denke ich solltest du mit dem Intel Prozzi noch gut ausgerüstet sein, wenn du doch auf AMD umsteigen solltest, dann nimm unbedingt den FX 8320 und nicht den 8120, der hat weniger Leistung usw.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Ichigo-san
Beiträge: 22
Registriert: 14.03.2007, 16:32

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon Ichigo-san » 24.01.2014, 15:46

Servus, danke für die Tipps. Also werde ich meinen alten CPU erstmal behalten. DAnn brauch ich ja nur Gehäuse, Mainboard und eine Grafikkarte.
Könnt ihr mir vllt ein Mainboard und eine Grafikkarte empfehlen? :oops:

Preisleistung sollte gut sein und vllt später auch Upgrade bar sein.

Benutzeravatar
Benschzilla
Beiträge: 1335
Registriert: 12.12.2003, 10:45
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon Benschzilla » 25.01.2014, 12:22

Beim Mainboard könntest du so in die Richtung gehen:
Mainboards
Die haben alle den Z77 Chipsatz und später könntest du noch auf eine "Ivy Bridge" (z.B. Intel Core i5-3570K) upgraden, wobei man da auch nicht extrem viel mehr Leistung erhält. Wahrscheinlich lohnt es sich sogar eher, deine CPU noch zu übertakten.

Bei der Grafikkarte hat ja Mikey schon was dazu gesagt, wenn die die aber zu teuer sind, sollte auch eine 280X sehr gute Dienste leisten (Grafikkarte. Beim Hersteller halt Sapphire, Gigabyte, HIS, MSI oder Asus, würde ich empfehlen ;).

Beim Gehäuse geh einfach nach dem Preis, je teurer das Gehäuse umso höher ist meist auch die Qualität, also kein Gehäuse für 30€ kaufen, das ist meist nur einfaches Blech und die Verarbeitung lässt auch zu wünschen übrig. Ansonsten such dir aus was dir gefällt, wenn du da Fragen hast, dann stell sie einfach.
AMD FX-8350 auf ASUS M5A97 EVO R2.0
16 GB DDR3 RAM (1866 MHz)
PowerColor Red Devil RX480
1,5TB Speicher + Crucial M550 mit 128GB für OS

Homeserver - AMD Athlon 5350, MSI AM1I, 4GB DDR3L RAM, 40GB Intel 320 SSD + 1TB Datengrab

www.europe-by-bike.de
Amazon Student Prime

Benutzeravatar
Ichigo-san
Beiträge: 22
Registriert: 14.03.2007, 16:32

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon Ichigo-san » 29.01.2014, 20:00

Danke für die Hilfe, werde mir nächste Woche meine Teile bestellen.

Schwein
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2014, 02:29

Re: Aus Alt mach Neu

Beitragvon Schwein » 09.11.2014, 07:48

Aber es ist unsicher.


Zurück zu „PC-Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste