Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Kernel, Tools, Software, Distributionen, Installation, Treiber, Einstellungen

Moderatoren: coolmann, chillmensch, Xploder270, schmidtsmikey, Yurrderi

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Beitragvon schmidtsmikey » 03.08.2011, 19:23

Was bei den Windows Anwendern der Taskmanager ist, das ist bei den Linux Anwendern das Konsolen-Programm top. Dieses kleine, aber umfangreiche Analyse-Tool diverser Systemressourcen wie CPU oder RAM gibt Auskunft über die Auslastung des Systems. Gerade Systemadministratoren möchten wissen, wie stark der Server ausgelastet ist. Hierfür wurde auf PC-Erfahrung.de der Artikel Linux - Systemauslastung analysieren online gestellt.

Heute hat dieser Artikel ein Update erhalten, denn neben der Analyse der Prozessor- und Arbeitsspeicherauslastung fehlte bis dato ein Blick auf die Festplattenleistung. Letztere wird oftmals vernachlässigt, obwohl die Festplattengeschwindigkeit oftmals der Flaschenhals in einem System darstellt. Gerade in Systemen mit vielen gleichzeitigen Zugriffen (bsp. bei einem Webserver) kommen die Festplatten schnell ins Schwitzen.

In dem Artikel Linux - Systemauslastung analysieren wird nun gezeigt, wie man Engpässe bei der Festplatten erkennt und ab wann man über eine Aufrüstung nachdenken sollte.

Benutzeravatar
Jensomio
Moderator
Beiträge: 937
Registriert: 28.08.2005, 12:01
Wohnort: Irgendwo
Kontaktdaten:

Re: Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Beitragvon Jensomio » 03.08.2011, 21:02

Schau dir mal htop an. Ist ein super Eratzt für Top und man kann es in der Shell mit der Maus bedienen.
Intel® Core™ i7-6800K @4,3 GHz
32GB DDR4 @2400
MSI GTX 980ti
3x 500GB Samsung 850 EVO SSD
Seagate 2TB SSHD
Asus X99 Deluxe II
Corsair 750d Airflow

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Beitragvon schmidtsmikey » 04.08.2011, 19:55

htop ist auf jeden Fall ein Erwähnung wert. Ist auch übersichtlicher, da es farblich die Werte hervorhebt.

htop ist aber nicht auf allen Linux-Systemen im Standard, daher bin ich intensiv auf top eingegangen.

phpspace
Beiträge: 4
Registriert: 08.10.2011, 23:56
Kontaktdaten:

Re: Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Beitragvon phpspace » 09.10.2011, 08:51

Was auch sehr schön ist um die Logs schnell und übersichtlich auszuwerten, wäre "munin" welches dir im Fünfminutentakt oder bzw. wie du es konfiguriert hast einen Auszug aller wesentlichen Infos grafisch aufbereitet.

Benutzeravatar
schmidtsmikey
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 08.12.2003, 21:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Artikel Linux - Systemauslastung analysieren - UPDATE

Beitragvon schmidtsmikey » 08.11.2011, 12:04

Danke für den Hinweis. Habe es mir soeben mal grob auf http://munin-monitoring.org/ angeschaut. WErde es mal ausprobieren.


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast